GGPoker: Stefan Schillhabel teilt mit Chris Moorman

Reichlich Action gab es gestern im Sunday Grind auf GGPoker auch abseits der WSOP mit teils guten Ergebnissen für die DACHs.

Bei den High Rollern konnte Marco Streda Rang 3 beim $840 Bounty Special ($12.556 inkl. $4.375) erobern, Marius Gierse verpasste beim $1.050 Heater den Sieg und nahm $13.742 inkl. $2.687 für Rang 2 mit. BlueJe  wurde Dritter für $7.607 beim $525 Sunday Wrap-up.

Go BITCOIN Go unterlag beim $105 Bounty Million$ Bert Stevens ($81.536 inkl. $38.328) und tröstete sich mit $47.512  inkl. $4.309 über Rang 2. Julian „VWgunther“ Menhardt wurde Sechster beim $1.050 GGMasters High Roller, was ihm $33.527 einbrachte. Bei den $150 GGMasters sorgte AlS888 mit Rang 8 für $8.000 für das beste Ergebnis der DACHs.

Bad Santa1 siegte beim ¥525 Zodiac Rooster Warm-up für ¥23.004 inkl. ¥14.652 (rund $3.600). Chris Moorman schnappte Stefan Schillhabel den Sieg beim $250 Monster Stack weg. Während sich Moorman nach einem Deal über $21.267 freuen konnte, nahm Stefan $20.637 mit.  Gottem Alan wurde ebenfalls Zweiter und zwar beim $315 Bounty King für $23.788 inkl. $9.000.

Meldet Euch mit dem Bonuscode „PF2020“ auf GGPoker an und kassiert den 100 % Einzahlungsbonus von maximal $600 oder $100 in Turniertickets.

Die wichtigsten Ergebnisse vom 15. August: 

 

 

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments