GGPoker Super Million$ Week: Jans Arends holt die Führung beim Main Event

Gestern gab es einen Führungswechsel beim $10k Main Event der $25 Mio. GTD Super Million$ Week, Jans Arends sicherte sich den Chiplead.

Mit einem weiteren Flight wurde gestern das $10.300 Super Million$ Main Event fortgesetzt. Mit 55 Entries war es der bislang kleinste Heat, Jans Arends konnte sich aber aber die Führung in der Gesamtwertung erspielen. Bislang sind es 489 Entries (351/138), davon sind 59 Spieler für Tag 2 am 16. Januar qualifiziert. 

Generell wwar es ein recht ruhiger Tag, fünf Events waren im Angebot, wobei die DACHs nur schwach vertreten waren. Das beste Ergebnis gab es für „b o e h m i“ beim $$525 Bounty Hunters HR mit Platz 5, er kassierte $7.055 + $4.728.

Der „österreichische“ Sieg beim $2.500 Omaholic Deepstack ist keiner, der Ungar Bernard Larabi setzte sich durch und kassierte $34.518, während es Jonas Kronwitter als besten Deutschen auf Rang 6 auf der Bubble erwischte.

Gut läuft es weiterhin für den Kanadier Nick Maimone, der sich den Sieg beim $1.050 Wednesday Heater für $6.651 + $17.578 sicherte, Runner-up wurde ARtur martirosian für $6.643 + $375.

Täglich werden neben den Events der Super Million$ Week zahlreiche Satellites für die teuren Turniere angeboten. Wer noch keinen Account bei GGPoker hat und sich anmeldet, kann zwischen € 85 an kostenlosen Tickets oder 100 % Einzahlungsbonus bis maximal € 100 wählen.

Die Ergebnisse vom 11. Januar 2023:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments