GGPoker Super Million$ Week: Markus Prinz holt das Deepstack HR

Markus Prinz konnte sich gestern in die Siegerliste bei der $25 Mio. GTD Super Million$ Week auf GGPoker eintragen.

Auf 555 Entries (400/155) ist das Starterfeld beim $10.300 Super Million$ Main Event angewachsen, noch fehlt aber damit fast die Hälfte, um die garantierten $10.000.000 zu erreichen. Gestern waren es 66 Entries an Tag 1E, sieben Spieler qualifizierten sich für Tag 2. Joshua McCully holte den Tagessieg, auch Isaac Haxton und Wiktor Malinowski schafften es durch den Flight. Bislang sind 66 Spieler für Tag 2 am 16. Januar qualifiziert, aber einige Flights folgen noch.

Bei den Side Events sorgte Markus Prinz für den DACH-Erfolg, er teilte im HEads-up beim $2.625 Deepstack HR (#25) und wurde dafür mit $43.523 belohnt. Ebenfalls am Final Table waren Christian Rudolph (4/$23.629) sowie Leon „Rumuku!us“ Sturm (6/$14.371).

Das war es dann aber auch schon mit den Erfolgsmeldungen der deutschsprachigen Spieler. Unter anderem feierte gestern auch Chris Moorman einen Sieg, er setzte sich beim $1.050 Thursday Heater durch und kassierte $9.677 + $24.593. Beim $1.500 Thursday Saver behauptete sich Elio Fox ($16.811), mehr Geld ging aber nach einem Deal an den Zweitplatzierten Simon Mattsson ($20.478). Mattsson war auch beim $525 Bounty Hunters HR Runner-up und kassierte dort $16.341 + $14.070.

Bis zum Wochenende läuft die Super Million$  Week, täglich werden neben den Events zahlreiche Satellites für die teuren Turniere angeboten. Wer noch keinen Account bei GGPoker hat und sich anmeldet, kann zwischen € 85 an kostenlosen Tickets oder 100 % Einzahlungsbonus bis maximal € 100 wählen.

Die Ergebnisse vom 12. Januar 2023:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments