GGPoker: Thomas Mühlöcker unterliegt Christian Jeppsson beim Super Million$

Fast hätte Thomas Mühlöcker den Sieg beim $10.300 Super Million$ auf GGPoker geschafft, im Heads-up musste er sich aber Christian Jeppsson geschlagen geben.

Von den 134 Entries waren die letzten neun Spieler am Dienstag Abend ins Finale gestartet. Chistian Jeppsson war der Chipleader. Für Daniel Dovress kam das Aus auf Rang 7, Wahl-Österreicher Jans Arend landete auf Rang 5 für $108.314. Mit den Jacks holte sich Jeppsson die letzten Chips vom Russen leeel, der hielt, allerdings war es Thomas Mühlöcker, der als Chipleader ins Heads-up startete. Die beiden lieferten sich ein knappes Kopf-an-Kopf Rennen, ehe sich Christian Jeppsson einen Vorsprung herausspielen konnte. Mit gab Thomas schließlich gegen alle Chips auf dem Board ab und musste sich mit Rang 2 für $227.406 begnügen, Christian Jeppsson kassierte $291.188 für den Sieg.

Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an und kassiert einen Einzahlungsbonus von maximal $600 oder $100 in Turniertickets.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments