GGPoker: Titus Catana und Knossi Fan glänzen im High Roller Club

Im GGPoker High Roller Club waren es gestern Titus Catana und Knossi Fan, die sich in die Siegerlisten eintragen konnten.

Die Beteiligung der DACHs war auch auf GGPoker gestern nicht allzu hoch, die Erfolgsquote dafür gut. Beim $525 Bounty Hunters HR war es Knossi Fan, der den Sieg für $18.391 inkl. $12.084 einfuhr. Titus Catana war beim $1.050 Super Tuesday erfolgreich, er setzte sich im 140 Entries starken Feld durch und wurde mit $33.130 belohnt. Chris Pütz verpasste den Final Table, Platz 10 zahlte $2.647. Der kanadische Twitch-Streamer Patrick „Egption“ Tardifwar konnte gestern den Sieg beim $840 Bounty Warm-up holen, er kassierte $13.644 inkl. $8.950.

Auch bei der Short Deck Series gab es einen deutschen Sieg – BinkSchmink schnappte sich das $100 Short Deck Double Chance Hyper. In nur 1:31 Sturnden kassierte er $1.297 Preisgeld.

t0ks1ck4l verpasste beim $105 Bounty Hunters Special den Sieg, Platz 2 zahlte $2.805 inkl. $1.330. RocketAces behauptete sich dafür beim $105 Bounty Special und wurde mit $4.791 inkl. $2.648 belohnt. Auch doc8-5s fuhr einen Sieg ein, er setzte sich im $52,50 Bounty Special durch und kassierte dafür $3.818 inkl. $2.756.

Die wichtigsten Ergebnisse vom 6. Juli:

 

 

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments