GGPoker: Ungarischer Sieg bei den Super Million$

Gestern stand auf GGPoker wie gewohnt das Finale beim $10.300 Super Millions an. Thomas Mühlöcker konnte Rang 7 holen, der Sieg ging an den Ungarn Tamas „szagos“ Adamszki.

Zum dritten Mal in Folge war Thomas Mühlöcker im Super Million$ Finale dabei, allerdings war seine beste Platzierung überhaupt Rang 6. Auch dieses Mal ging er als Shortstack an den Tisch, doch vor ihm hatten noch jerbi9999 und Anatoly Filatov Feierabend. Mit nur noch elf BBs setzte er auf und traf auf von Tamas „szagos“ Adamszki. Der Flop verhieß nichts Gutes, Turn und River änderten nichts und so musste sich Thomas mit Rang 7 fü $58.665 verabschieden.

Auf Rang 5 verabschiedete sich Artur Mariorsian, der seinen Straight Draw verpasste und so die Asse von Goldo nicht knacken konnte. Der Liechtensteiner Goldo hatte sich über ein Satellites ins $10k Turnier gespielt und hatte auf jeden Fall schon den höchsten Cash seiner Online-Karriere auf GGPoker sicher. Letztlich sollte es für ihn Platz 3 werden, was ihm $157.714 bescherte.

Als Chipleader ging Tamas „szagos“ Adamszki ins Heads-up gegen Isaac Haxton und ließ sich nicht beirren. Short ging Isaac mit all-in und traf auf von Tamas. Auf dem Flop fiel gleich das Ass und so war der Ungar der Sieger, er kassierte $258.592, Isaac blieben $201.950 zum Trost für Rang 2.

 

 

 

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments