GGPoker WSOP: Enrico „GTOExploiter“ Camosci holt das Bounty Bracelet und Pascal Hartmann mehr als 100k

Gestern, den 4. August, wurde Braclet Event # 50 der World Series of Poker (WSOP) Online auf GGPoker ausgetragen. Der Italiener Enrico „GTOExploiter“ Camosci konnte sich beim $2.100 NLH Bounty Championship Event durchsetzen und $184.579 und noch $142.740 an Bounties holen. Pascal Hartmann gelang bei den High Rollern der Doppelschlag.

1.168 Entries beim $2.100 No Limit Hold’em Bounty Event konnten sich wieder sehen lassen, $2.336.000 lagen im Pot und wurden zwischen Geldrängen und Bounties aufgeteilt. Als bester DACH Spieler kam „kennyloggins“ auf Rang 11, er nahm $10.304 und $8.281 an Bounties mit. Am Final Table bot sich wieder ein intenational besetztes Feld. Dominik Panka erwischte es auf Rang 8, Connor Drinan auf Rang 7. Im Heads-up saßen sich Enrico „GTOExploiter“ Camosci und Omer „omeroz01“ Ozsirkintis gegenüber. Der Italiener setzte sich durch und kassierte damit insgesamt $327.319 und sein erstes Bracelet.

Rang Name Nation Cash Prize Bounty Prize Total Prize
1 Enrico „GTOExploiter“ Camosci Italy $184.579 $142.740 $327.319
2 Omer „omeroz01“ Ozsirkintis Turkey $133.948 $48.615 $182.564
3 Aki „Seabossss“ Virtanen Finland $97.206 $47.043 $144.249
4 Alexander „xBGx“ Fitasov Russia $70.543 $6.750 $77.293
5 Murilo „muka82“ Figueredo Brazil $51.193 $18.656 $69.849
6 Renato „MAIAAA“ Valentim Brazil $37.151 $7.313 $44.463
7 Connor Drinan United States $26.960 $17.352 $44.312
8 Dominik „tiredfella“ Panka Poland $19.565 $17.813 $37.378
9 Damian Salas Argentina $14.198 $22.328 $36.527

Entschieden wurde gesten auch wieder das $10.000 Super High Roller Million$. Dieses Mal lagen mit 210 Entries $2.037.000 im Pot. Aaron van Blarcum war der Chipleader im Finale, musste sich aber mit Rang 3 für $199.626 begnügen. Im Heads-up behauptete sich Lucas Greenwood gegen Jesus Cortes und holte sich die Siegprämie von $539.805. Den Final Table gab es wieder im Livestream kommentiert von Nanonoko und Rotterdam zu sehen.

Auch sonst gab es wieder reichlich Action. Bei den High Rollern nahm Pascal Hartmann gleich drei Mal am Final Table Platz. Während er sich beim $525 Supersonic mit Rang 4 ($4.002 inkl. $1.289 Bounties) begnügen musste, leuchtete sowohl beim $5k Blade Mulligan als auch beim $525 Battle Royale die 1 auf. Beim $5k Event holte er $76.998 Preisgeld, beim $525 Battle waren es $23.749 inklusive $14.468. Auf Rang 2 landete hier der Däne Daniel „Tourmination“ Petersen.

Einen Sieg gab es auch für Schokobaer beim $105 WSOP Bounty King. Bei 1.772 Entries holte er den Sieg für $20.812 inklusive $7.460 Bounties. Jens „Tankanza“ Lakemeier landete auf Rang 3 für $7.431 inklusive $529 Bounties. ImMajaMu schlug beim $55 Daily Special wieder zu und kassierte $8.572 für den Sieg.

Auch heute gibt es wieder eine Bracelet Entscheidung, nämlich beim $400 Pot Limit Omaha (Event # 51), das um 20 Uhr startet. Auch für HKD 8.000.000 GTD Asia Championship kann man sich wieder qualifizieren – und natülich stehen auch die WSOP Silk Road und die vielen WSOP Satellites zur Auswahl. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „pokerfirma“ an, holt Euch Eure WSOP Satellite Tickets und spielt mit um die Bracelets! 

GGPoker WSOP 2020 Online

Datum: 19. Juli bis 7. September 2020
Events: 54
Buy-Ins: $50 bis $25.000
Preisgeld: $60.000.000+ GTD

GGPoker WSOP 2020 Online Schedule:

->> Schedule

Die wichtigsten Ergebnisse vom 4. August:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments