GGPoker WSOPC: Keine Siege für die DACHs

Verglichen zum massiven Sonntag war es ein ruhiger Wochenstart beim $100.000.000 GTD WSOP Winter Online Circuit auf GGPoker. Die DACHs konnten bei den Side Events keine Siege holen, ein paar Podestplätze gab es aber doch.

So war es Thomas Hueber, der gleich zwei Mal am Final Table landete. Beim $80 Deepstack Pot Limit Omaha verpasste er mit Rang 4 ($1.680) noch das Treppchen, beim $200 Omaholic Main Event kam er dann aber isn Heads-up. NoGambl holte den Sieg, Thomas blieben $3.353 für Platz 2.

Ebenfalls Platz 2 wurde es für AlexLCD beim $30 Mini Triple Chance, was ihm $4.375 einbrachte. G_Verbaan unterlag beim $300 Triple Chance im Heads-up und musste sich ebenso mit Platz 2 begnügen, er konnte sich mit $11.205 trösten. Pascal Hartmann schaffte es beim $2.500 Blade Mulligan aufs Podest, Platz 3 bescherte ihm letztlich $23.163 Preisgeld. Ami Barer siegte und schnappte sich $39.061.

Das teuerste Turnier war gestern wieder das $3.150 Blade Bounty King, an dem dieses Mal 38 Spieler teilnahmen. $45.448 inkl. $29.906 Bounties gab es für Sieger Aleks Ponakovs.

Heute gibt es das $1.050 Bounty Hunters Championship Event als Ring-Event, außerdem kann man sich beim $400 New Year Colossus für Tag 2 qualifizieren. Natürlich stehen auch heute wieder jede Menge Side Events auf dem Programm. Meldet Euch bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an und sichert Euch den Einzahlungsbonus ($100 Free Tickets oder 100 % bis max. $600). 

WSOP Winter Online Circuit:
Datum: 13. Dezember 2020 bis 10. Januar 2021
Ring Events: 18
Preisgeldgarantie: $100.000.000 (davon ca. ein Drittel in den Ring Events)
Ring-Schedule: –>> klick

Die WSOP Winter Online Circuit Ergebnisse vom 28. Dezember:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments