GGSF: Robert Heidorn bezwingt Chris Rudolph beim Bounty

Auch Robert Heidorn hat nun einen Titel beim $150.000.000 GTD GG Spring Festival (GGSF) auf GGPoker geholt, er besiegte im Heads-up Chris Rudolph.

Nach einem ruhigen Freitag ging es gestern schon sehr früh mit verschiedenen Asia Events zur Sache. Auch die High Roller waren wieder sehr gefragt, unter anderem stand Tag 1D beim $10.300 Super Million$ Main Event auf dem Programm. 212 Entries wurden dabei verzeichnet, 27 Spieler qualifizierten sich für Tag 2. Markus Prinz schaffte es als Shortstack, auch Marius Gierse kam nach Bullet # 6 weiter. Insgesamt sind es bislang 823 Entries, davon sind 102 Spieler in Tag 2. Bester DACH-Spieler ist aktuell Julian Stuer auf Rang 19. Von den garantierten $10.000.000 sind $8.230.000 angespart, heute gibt es noch den letzten Flight, bevor es dann eben in Tag 2 geht.

Entschieden wurde gestern natürlich das $1.050 Main Event (H-62) vom Freitag, bei dem sich Rahchan die Siegprämie von $43.612 sicherte. Außerdem startete auch gestern wieder ein $1.050 Main Event (H-69), bei dem 483 Entries verzeichnet wurden. 33 Spieler sind noch übrig, „27 cm“ liegt als bester Österreicher in Führung. Aber auch Max Kruse tauschte das runde Leder wieder gegen die virtuellen Karten und geht von Rang 4 aus ins Finale, Fabian „MeowTzGenau“ Gumz liegt auf Rang 8. Auf den Sieger warten $87.869.

Robert Heidorn konnte sich gestern seinen GGSF Titel sichern. Beim $2.100 Bounty (H-70) setzte er sich im 265 Entries starken Feld durch und kassierte die Siegprämie von $101.600 inkl. $66.281. Rang 2 ging an Chris Rudolph für $48.547 inkl. $13.281, auch Claas Segebrecht war am Final Table und sicherte sich für Rang 9 $14.201 inkl. $8.687. Für den zweiten deutschsprachigen Titel sorgte gestern der Österreicher DarkSniper beim $25 Mini Main Event (L-69), nach einem Deal konnte er sich über $9.169 sichern.

Ronny Kaiser kam beim $1.050 PLO-NL Bounty (M-68) auf Rang 8 für $4.897 inkl. $1.437, holte aber beim $10.300 PLO-NL Bounty (H-68) Rang 4 für $83.094 inkl. $39.375. Der Sieg ging hier an Sami Kelopuro, der $189.185 inkl. $127.187 einstrich. Fabian „Suhepx“ Rigo verpasste beim $5.250 PLO-NL HR (H-67) den Sieg, Rang 2 bescherte ihm $112.369. Sieger Wei Zhao nahm $155.417 mit. Jonas Kronwitter kam auf Rang 4 ($58.742), Thomas Mühlöcker auf Rang 7 ($22.202).

Unter anderem konnten sich auch Adrian Mateos ($250 Daily Main M-69/$41.414) und Ami Barer ($525 PLO-NL M-67/$31.290) sichern.

Heute steht wieder ein massiver Sonntag an. Während beim $400 NLH Headliner Event die $2.500.000 Preisgeldgarantie fast erreicht ist, fehlen beim $400 PLO-NL Headsliner noch rund $250.000 zum Erreichen der $1.000.000 Garantie. Für die teuren Events gibt es natürlich wieder zahlreiche Satellites. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

GG Spring Festival
Datum: 4. bis 25. April
Events: 110 (330 Turniere)
Buy-Ins: $5,25 – $25.500
Schedule: –>> click

Die Ergebnisse vom 17. April:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments