News

Global Poker Index – Smith verdrängt Marvin

0

Das letzte Update des Global Poker Index brachte Marvin Rettenmaier an die Spitze der GPI 300. Doch lange saß der PartyPoker Pro nicht auf dem Thron, denn bereits diese Woche ist Dan Smith zurück an der Spitze. Dafür ist allerdings auch Philipp Gruissem zurück in der Top 10.

Global Poker IndexVergangenes Jahr war ein durchweg erfolgreicher Grind für Marvin. Der Deutsche sicherte sich beim Bluff Magazine den Titel als Spieler des Jahres. Beim Global Poker Index verpasste der Poker-Pro diese Ehrung nur ganz knapp, denn Daniel Smith dort war nicht zu bremsen. Die Karten für das ‚PoY Leaderboard‘ werden neu gemischt, sodass alle bei Null anfangen.

Direkt fortgesetzt wird das Duell ‚Smith vs Rettenmaier‘ jedoch in der GPI 300. Diese Wertung ermittelt den besten Turnierspieler, wobei die letzten 36 Monate ausschlaggebend sind. In der letzten Woche konnte Marvin hier kurzzeitig die Führung übernehmen und Smith auf Platz 2 verdrängen.

Diese Woche hat Smith die Pole Position erneut für sich beansprucht. Ebenfalls vorgerückt ist David Sands (#7), sowie Philipp Gruissem (#10). Einen der größten Sprünge nach vorne machte Scott Seiver (#39), der 56 Positionen vorrückte.

Quelle: Global Poker Index

Hier der Global Poker Index (Stand  7. Januar 2013):

Platzierung Spieler Punkte
#1 (+1) Dan Smith 3.335,01
#2 (-1) Marvin Rettenmaier 3.300,53
#3 Jason Mercier 3.194,92
#4 Bertrand Grospellier 3.061,39
#5 Andrew Lichtenberger 2.955,58
#6 Joseph Cheong 2.927,18
#7 (+2) David Sands 2.804,00
#8 (-1) Stephen O’Dwyer 2.688,51
#9 (-1) Michael Watson 2.647,07
#10 (+4) Philipp Gruissem 2.606,30
#11 (-1) Roberto Romanello 2.538,95
#12 (-1) Phil Hellmuth 2.486,68
#13 (-1) Mike McDonald 2.486,56
#14 (+5) Bryn Kenney 2.399,29
#15 (+1) Shannon Shorr 2.367,14
#16 (+8) Keven Stammen 2.336,83
#17 (+10) Juha Helppi 2.310,09
#18 (+8) Justin Bonomo 2.309,45
#19 (+9) Mohsin Charania 2.302,49
#20 (+9) Konstantin Puchkov 2.293,93
#21 (+10) Thomas Marchese 2.279,23
#22 (-4) Vanessa Selbst 2.252,50
#23 Emanuel Failla 2.247,92
#24 (+10) Roger Hairabedian 2.232,46
#25 (-4) Daniel Negreanu 2.220,48
#52 (-2) Martin Finger 1.906,59
#55 (+7) Ole Schemion 1.860,77
#56 (+4) Tobias Reinkemeier 1.850,55
#68 (+3) Igor Kurganov 1.774,08
#88 (+13) Fabian Quoss 1.662,73
#90 (-9) Heinz Kamutzki 1.654,26
#110 (+14) Dominik Nitsche 1.562,86
#154 (+11) Ismael Bojang 1.408,43
#181 (+13) Khiem Nguyen 1.306,74
#246 (-7) Ronny Kaiser 1.161,21
#259 (+32) Manig Loeser 1.136,00

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT