News

Grand Casino Aš: 3-Way Deal beim Meetup Poker Main Event

Mit einem Deal zu dritt beim € 115 + 15 Main Event ging das Meetup Poker Festival am Sonntag Nachmittag im Grand Casino Aš zu Ende, den Sieg holte „Johnny Hell“.

Von den 210 Entries (142/68) waren noch neun Spieler übrig gewesen, als es am Sonntag Nachmittag an den Finaltisch ging. Der Großteil der  garantierten € 25.000 wartete noch im Pot, € 5.803 lagen für den Sieger bereit. Hannes Schwarz war der knappe Chipleader, doch für ihn sollte dann gleich auf Platz 9 (€ 625) Feierabend sein.

Die Siegprämie wurde nicht ganz ausgespielt, die letzten drei einigten sich auf einen Deal und ließen noch € 300 im Pot. Datilo ging mit Platz 3 für € 3.897 und damit waren Shorty und Johnny Hell im Heads-up. Shorty, der zum Zeitpunkt des Deals der Chipleader war, musste sich mit Platz 2 begnügen, konnte aber € 4.399 mitnehmen, der Sieg und € 4.044 gingen an Johnny Hell.

 

Rang Name Nation Preisgeld Deal
1 „Johnny Hell“ GER 5.803 € 4.044 €
2 „Shorty“ GER 3.912 € 4.399 €
3 „Datilo“ GER 2.625 € 3.897 €
4 Peter Neumann GER 2.050 €  
5 „Balomiker“ GER 1.537 €  
6 „Oli180“ GER 1.250 €  
7 Oliver Kramm GER 1.000 €  
8 „Lommek“ GER 787 €  
9 Hannes Schwarz GER 625 €  
10 Helmuth Weldin DE 500 €  
11                        Niklazo DE 500 €  
12 Frank Werkmeister DE 500 €  
13 Markus Altkirch DE 425 €  
14 Julien Forkert DE 425 €  
15 Alexander Schill DE 425 €  
16 Arman NED 362 €  
17 Dirk R. DE 362 €  
18 Maximilian Meier DE 362 €  
19 Sergii Kyslyi  RUS 300 €  
20 Zero Cool DE 300 €  
21 Quirin Heinz DE 300 €  
22 Bunki DE 250 €  
23 Ms. Teramisu DE 200 €  
24 Dominik Martan CZE 200 €  

 

Zum Abschluss gab es noch das € 44 + 6 Shutdown Side Event, mit 25.000 Chips und 15 Minuten Levels ging es um € 2.500 Preisgeld. 31 Teilnehmer und noch zwölf Re-Entries wurden verzeichnet, und so blieb es auch bei der Garantiesumme. Die Top 5 waren bezahlt, wobei auf den Sieger € 875 warteten. Auch hier kam es am Ende zu einem Deal zu dritt, das verbliebene Geld wurde zu gleichen Teilen geteilt und so konnten Dian Juma, Dominik Kosch und Poki Codi jeweils € 650 mitnehmen.

1 Dian Juma 875 € 650 €
1 Dominik Kosch 625 € 650 €
1 Poki Codi 450 € 650 €
4 Hans Moenius 325 €  
5 Danny 225 €  

 

Die Jungs von Meetup Poker, Michel Groß und Julian Richter, können sich trotz der verpassten Garantie beim Main Event über eine gelungene Premiere freuen und man darf gespannt sein, was man noch zu bieten hat. Im GCA geht es mit einem klassischen Wochenende weitere, ehe dann bereits von 15. bis 18. September die Herzdamen wieder zum Festival bitten. Die Cash Games im GCA starten bei kleinen € 1/2 NLH bzw. € 2/2 PLO. Alle Details zum kompletten Pokerangebot im GCA gibt es auf der Facebook Seite GCA Poker bzw. in der Facebook Gruppe. Auf der Webseite grandcasinoas.eu bleibt Ihr ebenfalls auf dem Laufenden.

Die Festivals:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments