News

Grand Casino Aš: APAT Germany eröffnet den Festival Herbst

Das Grand Casino Aš sorgt in den kommenden Wochen für reichlich Festival Abwechslung. Den Anfang macht die APAT Germany, gefolgt von den Bounty Hunter Days, einer neuen Ausgabe des Diamond Cups und des Kako Cups – und schließlich kommt Felix Schneiders mit dem GRND Live IV vorbei.

Feine Pokerfestivals mit nicht allzu hohen Buy-Ins aber respektablen Preisgeldern, gemütliche Atmosphäre und seit neuestem „Kaffeeklatsch“ mit Paul Panther im Livestream – das GCA hat sich eine tolle Community geschaffen, die ständig größer wird. Generell wird bei den Festivals immer von mittwochs bis sonntags gepokert, an den regulären Wochenenden immer bis Samstag.

Dieses Wochenende geht es bis zum Montag, den 3. Oktober, wenn die APAT Germany nach zwei Jahren Coronapause wieder zurückkommt. Das Main Event hat ein Buy-In von €105 + 15 und wird mit drei Flights von Donnerstag bis Montag gespielt. 100.000 Chips und 30/40/60 Minuten Levels sorgen für beste Konditionen, € 50.000 Preisgeld für den lukrativen Anreiz. Umrahmt wird das Main Event von einigen Side Events, darunter auch das € 200 + 20 High Roller Event (€ 10.000 GTD) am 2. Oktober.

Von 13. bis 16. Oktober kommt dann poker-trip.de wieder mit einer Ausgabe der Bounty Hunter Days vorbei. Das Festival hat garantierte Preisgelder im Wert von € 100.000, jede Menge Bounty Action wartet auf die Spieler. Das € 135 + 40 + 25 Main Event (€ 50.000 GTD) wird als PKO Turnier gespielt, auch das € 95 + 40 + 15 Poker-trip.de PKO Hunter One Day Tournament lockt mit satten € 30.000 GTD.

Von 28. bis  31. Oktober geht es dann wieder auf Diamenten-Jagd. Der Diamond Cup zählt zu den beliebtesten hauseigenen Formaten, € 90.000 an Preisgeldern warten. Highlight ist das € 135 + 15 Diamond Cup Main Event, bei dem € 40.000 garantiert sind. Beim € 280 + 20 Diamond High Roller warten € 20.000 GTD.

Zum Karnevalstart kommen „KaKo“ wider zum KaKo Cup vorbei und bringen von 10. bis 12. November sechs Turniere und insgesamt mehr als € 45.000 an Preisgeldern mit. Das € 90 + 10 Main Event am 12. November ist ein One Day Tournament mit € 25.000 GTD.

Von 16. bis 20. November ist es dann wieder so weit, Felix „xflixx“ Schneiders kommt mit der GRND Community zum GRND Live IV. Insgesamt warten € 100.000 an Preisgeldern,das Main Event hat ein Buy-In von € 135 + 15 und lockt mit einer € 40.000 Preisgeldgarantie. Zahlreiche Side Events sorgen hier für ein quasi Rund-um-die-Uhr Programm, das durch viel Community-Spaß ergänzt wird. Natürlich gibt es während des Festivals auch jede Menge Livestreams und deshalb sind die meisten Final Tables immer am zweiten Tag. Viele Buchungen gibt es für das Festival schon jetzt und deshalb ist hier auf jeden Fall eine frühzeitige Zimmerreservierung empfohlen.

Zwischen den Festivals gibt es immer wieder reguläre Wochenenden mit dem € 61 + 9 Friday 7k (€ 7.000 GTD) und dem € 70 + 10 Saturday Deepstack (€ 10.000 GTD) als Highlights.

Bei allen Festivals gibt es Livestreams, weiterhin ohne Hole Cards, aber dafür mit vielen Gästen und viel unterhaltsamen Kaffeeklatsch mit Gastgeber „Paul Panther“.  Die Cash Games starten bei kleinen € 1/2 NLH bzw. € 2/2 PLO. Alle Details zum kompletten Pokerangebot im GCA gibt es auf der Facebook Seite GCA Poker bzw. in der Facebook Gruppe. Auf der Webseite grandcasinoas.eu bleibt Ihr ebenfalls auf dem Laufenden.

 

Die Festivals:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments