News

Grand Casino Aš: Bounty Hunter Days mit halber Preisgeldgarantie

Die gute Nachricht – die Bounty Hunter Days von 1. bis 5. Dezember im Grand Casino Aš finden statt. Allerdings schlägt auch hier Corona zu und die Preisgeldgarantie wurde auf € 50.000 herunter gesetzt.

Es sind leider wieder unsichere Zeiten, Einreiseregelungen, Masken, 2G, 3G, was auch immer G, auch die Spieler sind verunsichert und darauf müssen auch poker-trip.de und das GCA reagieren. Zum jetzigen Zeitpunkt geht man davon aus, dass die Veranstaltung von 1. bis 5. Dezember stattfinden wird, aufgrund der Restriktionen hat man aber die Preisgeldgarantie auf € 50.000 geändert. Der Turnierplan bleibt an sich fast wue geplant, die Garantien sind aber kleiner. Beim € 130 + 40  (PKO) + 30 Main Event geht es um € 50.000, es gibt vier Flights. Zwei davon sind reguläre Heats mit 40.000 Chips und 30 Minuten Levels, einer ist ein Turbo mit 15 Minuten Levels und einer mit 20 Minuten Levels. Die Flights finden von 2. bis 4. Dezember statt, am Samstag Abend geht es dann mit 40 Minuten Levels in Tag 2, das Finale am Sonntag, den 5. Dezember, wird mit 45 Minuten Levels  ausgetragen.

Am Donnerstag muss das Mittagsturnier ausfallen, beim € 200 + 100 + 30 High Roller liegen mindestens € 15.000 im Pot. Das war es aber mit den Änderungen, der unterhaltsamen Bountyjagd steht nichts im Weg.

Das Event bleibt auch mit der kleineren Garantiesumme attraktiv. Dennoch bietet poker-trip.de all jenen, die schon gebucht haben, und aus Sicherheitsgründen oder anderen Gründen nun doch nicht teilnehmen möchten, eine kostenfreie Stornierung an.

Alle Infos zum kompletten GCA Poker Angebot findet Ihr am aktuellesten auf der neuen Facebook Seite GCA Poker bzw. der Facebook Gruppe,  Details gibt es natürlich auch auf grandcasinoas.eu, wo Ihr auch die Möglichkeit habt, Euch anzumelden.

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments