News

Grand Casino Aš: Paul Panther holt das Kickstarter

„Ich werd dann auch mal wieder zu den Karten greifen“. Die Ankündigung setzte Paul Panther gestern, den 12. Oktober, beim € 44 + 6 Kickstarter im Grand Casino Aš in die Tat um – und holte sich gleich den Sieg.

Ab heute sind die Bounty Hunter Days powered by poker-trip.de angesagt, aber gestern gab es noch das übliche € 44 + 6 Kickstarter. 50.000 Chips und 15 Minuten Levels waren die Konditionen, es gab wieder € 2.000 garantiertes Preisgeld. Mit 35 Startern und noch sechs Re-Entries blieb man knapp unter der Garantie, die Top 6 konnten sich über Geld freuen. Nachdem Paul Panther die letzte Woche als Pokerfirma Livereporter im King’s im Einsatz war und ab Freitag wieder den Livestream der BHD kommentiert, nutzte er gestern die Gelegenheit, wieder mal selber am Tisch zu sitzen. Das hat sich gelohnt, denn er ging als Sieger mit € 690 Preisgeld vom Tisch.

Ab heute ist Bountyjagd angesagt, den Anfang macht das € 33 + 20 + 7 Warm-up PKO Bounty (20k/20’/€ 5.000 GTD). Die Cash Games im GCA starten bei kleinen € 1/2 NLH bzw. € 2/2 PLO. Alle Details zum kompletten Pokerangebot im GCA gibt es auf der Facebook Seite GCA Poker bzw. in der Facebook Gruppe. Auf der Webseite grandcasinoas.eu bleibt Ihr ebenfalls auf dem Laufenden.

Rang Name Preisgeld
1. Paul Panther 690 €
2. Mr. Schach 490 €
3. Nate656 350 €
4. Jens Schwering 250 €
5. Gecco 170 €
6. Vadim Kondratyuk 50 €

Die Festivals:


3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
rekop90
1 Monat zuvor

Frische Kohle für einige neue PinkyTrinkys. GG

Admin
Paul Panther
1 Monat zuvor
Reply to  rekop90

Hahaha Schauen wir mal, Danke 🙂

JJJ
1 Monat zuvor
Reply to  Paul Panther

Hol dir lieber ein pinkes HSV Trikot! 😀 😉