News

Grand Casino Liechtenstein: Wolfgang Kergel gewinnt das Big Stack Freezeout

Gut besucht war gestern, den 5. Februar, das CHF 135 + 15 Big Stack Freezeout im Grand Casino Liechtenstein, als Sieger ging Wolfgang Kergel nach Hause.

Viele Spieler mögen klassische Freezeout Turniere ohne Re-Entry Option. Das GCLI bot gestern das CHF 135 + 15 Big Stack Freezeout mit CHF 5.000 als garantiertem Preisgeld. 54 Spieler fanden daran Gefallen und so konnte auch die Preisgeldgarantie locker übertroffen werden und CHF 7.290 landeten im Pot. Die Top 8 Plätze wurden bezahlt, auf der Bubble dann aber gedealt und von jedem Geldrang CHF 30 abgezogen. So gab es auch für Marco Bucciol noch CHF 240 als Trostpflaster, während auf den Sieger CHF 1.930 warteten. Am Ende setzte sich Wolfgang Kergel durch, Snorre wurde Runner-up für CHF 1.350.

Bereits um 17 Uhr geht es heute ins CHF 120 + 10 Grand Stack, bei dem man  sich mit 100.000 Chips und 10 Minuten Levels auf schnelle Action freuen kann. Auch die Cash Game Tische haben ab 17 Uhr  geöffnet, gestartet wird bei CHF 1/3 NLH bzw. CHF 1/1 PLO.

Details zum Pokerfloor im Grand Casino Liechtenstein findet Ihr auf der Poker Facebook Seite und auf der Webseite gcli.li.

 

Platz Vorname Nachname Land Preisgeld Deal
1 WOLFGANG HEIKO KERGEL DE 1.960 CHF 1.930 CHF
2 SNORRE   CH 1.380 CHF 1.350 CHF
3 ALEX MARINKOVIC AT 1.065 CHF 1.035 CHF
4 IGOR NOAH DE 810 CHF 780 CHF
5 MARIO HEISSMANN AT 655 CHF 625 CHF
6 REINHOLD DONA CH 555 CHF 525
7 MUZAFFER INAK CH 465 CHF 435
8 JÜRGEN WACHTER AT 400 CHF 370
9 MARCO BUCCIOL CH   240

 

Turnierplan Februar:

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments