News

Grand Casino Luzern: Starker Auftakt beim Poker Circle Swiss Open LLE

Die CHF 500 + 50 Poker Circle Swiss Open (PCSO) im Grand Casino Luzern sind wieder da und mit bereits 150 Entries an Tag 1A meldete man sich mit einem starken Auftakt der Limited Light Edition (LLE) zurück. Borislav Ivanov Tomkov ist der Chipleader nach Tag 1A.

„Schön wieder zu Hause zu sein“ war von einige Spielern zu hören, als sie nach langer Pause wieder im Panoramasaal des Grand Casino Luzern an den Pokertischen Platz nehmen konnten. Gestern, den 7. Oktober, wurde mit dem ersten der insgesamt vier Flights gestartet. Die Startdotation beträgt 40.000 Chips, die regulären Flights werden mit 30 Minuten Levels gespielt. 99 Spieler kauften sich ein, weitere 51 Re-Entries kamen noch hinzu und so liegen nach dem ersten Heat bereits CHF 75.000 im Pot.

In Level 16 waren noch 17 % der Entries übrig, 25 Spieler tüteten Chips für das Finale am Sonntag ein. Den Tagessieg sicherte sich Borislav Ivanovn Tomkov mit 445.000 Chips ganz knapp vor Xhavit Berisha mit 440.000 Chips, dahinter liegt Andrea Roner mit 378.000 Chips auf Rang 3.

Um 15 Uhr gibt es heute ein CHF 110 + 20 Turbo Satellite für  Tag 1B, der dann um 17 Uhr zu den bekannten Konditionen gespielt wird. Morgen Samstag folgen mit Tag 1C der letzte reguläre Flight und der Turbo Flight 1D. Das Finale für alle verbliebenen Spieler beginnt am Sonntag um 14 Uhr.

Die Anmeldung zum Turnier erfolgt über buy-in.info, wo es dann auch den Liveticker vom Turnier gibt. Weitere Infos zum Grand Casino Luzern findet Ihr auf  grandcasinoluzern.ch.

Entries:

  1A 1B 1C 1D gesamt
Entries 99       99
Re-Entries 51       51
gesamt 150       150
left 25       25

Chipcounts:

Rang Name Vorname Chipcount Flight
1. Ivanov Tonkov  Borislav 445.000 1A
2. Berisha Xhavit 440.000 1A
3. Roner Andrea 378.000 1A
4. Alain Ferrari 333.000 1A
5. Son Goku 321.000 1A
6. esprit   309.000 1A
7. Christoph2010   285.000 1A
8. Chen Ruizhong 282.000 1A
9. Ferrari Alessandro 257.000 1A
10. Stählin Felix 245.000 1A
11. Ramachandran Kisohkumar 231.000 1A
12. Ratiu Augustin 222.000 1A
13. von Wartburg Mark Michael 222.000 1A
14. Wetter Christoph 210.000 1A
15. Costidis David 208.000 1A
16. Papaux Edouard 197.000 1A
17. Gugger Reto 196.000 1A
18. Jahany Khabat 184.000 1A
19. Parmisciano Aguinaldo 180.000 1A
20. Gueney Cem 178.000 1A
21. Riechsteiner Laurin 174.000 1A
22. Janser Roger 153.000 1A
23. Tribolet Pascal 138.000 1A
24. Meier Hanspeter 136.000 1A
25. Klausner Rene 104.000 1A

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments