News

Greek Poker Tour – Die Ticketgewinner stehen fest

Die Vierschanzen Tournee ist entschieden und damit stehen auch die Ticketgewinner unseres Tippspiels fest. Razi Akhund und Christoph Weber werden bei der Greek Poker Tour (GPT) im Concord Card Casino antreten.

Bereits am Mittwoch, den 13. Januar 2010, startet der nächste Tourstopp der GPT in Wien. Wieder heißt es „Beat the Greeks“ und Christoph Weber wird dies am 15. Januar beim € 100 No Limit Hold’em (1 Rebuy € 100) versuchen. Razi Akhund, der mit 1.041 Meter wie einige andere auch der tatsächlichen Weite von Sieger Andreas Kofler von 1.039 Meter am nächsten gekommen ist, hatte bereits das Losglück auf seiner Seite und darf deshalb beim € 500 No Limit Hold’em Main Event antreten.

Wie immer darf man sich auf rege Beteiligung bei der GPT freuen. Weit über 100 Griechen pilgern ins CCC und auch die heimischen Spieler sind stets erfreut, wenn es die Hellenen nach Wien verschlägt. Auch einige Deutsche werden im CCC mit dabei sein. Frank D. hatte es ja im Oktober als Erster geschafft, die Griechen zu schlagen und den Sieg beim Main Event zu holen. Nun werden die Griechen alles daran setzen, den Siegespokal wieder mit nach Hause zu nehmen.

Wer noch eine günstige Chance sucht, am Main Event teilnehmen zu können, der sollte bereits am Mittwoch beim € 20 Rebuy-Satellite antreten. Da sind nämlich gleich 20 Plätze für das Main Event garantiert.

Alle Details zur GPT findet Ihr wie gewohnt unter www.ccc.co.at. Wir drücken natürlich unseren Ticketgewinnern die Daumen, dass sie sich gegen die Griechen behaupten können.


2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Akhund1
11 Jahre zuvor

yes one time, freeroll nice 😀

Christoph Weber
11 Jahre zuvor

*tröööt* Viel Glück dir und mir, Razi.