News

Guter Start der Dortmund Poker Classic

Am Freitagabend starteten die Hohensyburg Poker Classic im Casino Dortmund. Pünktlich gegen 20.00 Uhr eröffnete Turnierleiter Thorsten Kartzinski das Turnier, ein Texas Hold´em No Limit Deepstack Event mit einem Buy-in von € 150. Für die gleiche Summe haben die Teilnehmer noch die Möglichkeit einen Rebuy und einen Add On zu tätigen.

Gespielt wurde die bekannte EPT Struktur mit 45 Minuten Levels und einer Startdotation von 5.000 (Rebuy 5.000/ Add On 10.000). Diese hervorragende Struktur lockte dann auch 100 Teilnehmer in das Casino, die insgesamt 37 Rebuys und 85 Add-on machten, was einen bisherigen Preispool von € 33.300 ergibt. Gespielt wurde im großen Casino Saal welcher zu einem wunderschönen Weihnachtsdorf dekoriert war.

Im Clubcasino wurde dann auch das Buffet für die Spieler aufgebaut. Für den obligatorischen Gastrobeitrag von € 15 konnten sich alle am Buffet bedienen und bekamen noch zwei Freigetränke. Gegen 3.30Uhr waren die acht Levels beendet und 37 Spieler schafften den Sprung in den Final Tag. Alle nehmen ihren Table Stack mit in das Finale.

Hier die Chipcounts der Top Ten:

1    Ensan, Hossein    131.600
2    Erkan, Nazim    107.400
3    Scheld, Thomas    91.800
4    Pak, Alexander    90.800
5    Echterling, Stephan    84.100
6    Hirsch, Kai    73.300
7    Hauke, Robert    69.700
8    Vorwerk, Frank    68.600
9    Tourgman, Doron    64.600
10    Wiese, Yvonne    60.900

Als Shortstack schaffte es Achim Grimm mit 10.500 noch ins Finale. Nach einhelliger Meinung der Teilnehmer war es eine wirklich gelungene Veranstaltung die am Samstagabend um 20.00 Uhr ihre Fortsetzung findet mit Tag 1b. Das Finale startet dann am Sonntag gegen 16.00 Uhr (Check-in 15.00 Uhr).

Stefan „Duke“ Hachmeister


2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Stefan Walczewski
11 Jahre zuvor

EPT-Struktur stimmt nicht, da die Level 3 und 5 komplett übersprungen wurden. So war in Dortmund Level sechs 600-300-75 während EPT-Strukur 300-150-25 ist. Average in Level 6 war ein M von knapp 14, was nicht wirklich Deep-Stack ist, oder?!

Stefan Duke Hachmeister
11 Jahre zuvor

Hallo Stefan
Da unterlagen wir einer Fehlinformation, der Level 5 und 6 der EPT Struktur fehlten wirklich. der Average zum Start von Tag 2 liegen bei über 20 Big Blinds was denke ich für so ein Turnier ganz O.K ist.