News

Hamburger Schaulaufen beim PLO Auftakt der German Poker Tour in Schenefeld

Nach dem Satellite am Mittwoch stand gestern Donnerstag, den 29. März, das € 300 + 30 Pot Limit Omaha Turnier der German Poker Tour in der Spielbank Schenefeld auf dem Programm. 40 Spieler wurden es und darunter war natürlich die komplette Hamburger PLO Elite. Gewonnen hat einmal mehr ein Spieler, der anonym bleiben will.

Hamburg und Omaha, das gehört irgendwie zusammen. Wenn dann in der Spielbank Schenefeld gespielt wird, sind die Hamburger natürlich ebenfalls mit von der Partie und die Schenefelder Regulars dürfen dabei auch nicht fehlen – Thang Duc Nguyen, Minh Pham, Jules Ayoub, Toni Vardjavand, Steven Thomsen, Eskimo, Jan von Halle, Shahin Zarkesch, Alem Shah und viele andere mehr.

€ 12.000 lagen im Pot und die ersten sechs Plätze wurden bezahlt. Wie immer ging es beim Omaha heiß her und auch die Double Chance war bei vielen bald verbraucht. Doch wie so oft bei einem Omaha-Turnier war der Anfang stürmisch, der Abschluss ließ aber auf sich warten. Erst um 3:45 Uhr war die Entscheidung gefallen.

1. Eskimo2 € 3.600
2. Gorlt € 2.760
3. Shah Alem € 2.160
4. Jules Ayoub € 1.680
5. Eskimo € 1.080
6. Draheim € 720

Während beim Turnier um die Siegesprämie gekämpft wurde, steigerte sich auch die Action an den Cashgame-Tischen. Daniel Baumstein konnten den Jackpot knacken und durfte sich über € 750 freuen. Als Extrageld war das recht angenehm, im Vergleich zu den Pötten aber eher wenig, denn bis zu 10k Pots waren am Omaha-Tisch keine Seltenheit.

Wie immer herrschte gestern in Schenefeld wieder eine ausgelassene und herzliche Stimmung, was nicht zuletzt auch dem Pokerteam rund um Josef Krämer zu verdanken ist. Die Spieler lieben Schenefeld und das wird sich auch heute beim eigentlichen Auftakt der German Poker Tour zeigen. Denn heute geht es erst so richtig los, wenn am Abend das € 500 + 50 Main Event beginnt. Durch die vielen Satellites konnten auch viele Tickets ausgespielt werden und so darf man beim Main Event mit reger Beteiligung rechnen.

Damit all jene, die zu Hause sind, nichts von der Action versäumen, ist Robbie Quo für Euch in Schenefeld und wird Euch in unserem Live-Blog auf dem Laufenden halten. Die Infos zur German Poker Tour findet Ihr übrigens unter www.gpt2012.de. Für Kurzentschlossene ist sicherlich noch einen Platz frei, Anmeldungen unter +49 (40) 839 002 – 0.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments