Concor Card Casino

Harald Engleder siegt nach Deal beim 20k Tournament im CCC Kufstein

2

Am letzten Wochenende lud das Concord Card Casino Kufstein zum € 20.000 GTD Turnier. 155 Spieler zahlten das Buy-In von € 120, weitere 130 Rebuys à € 60 sorgten dafür, dass € 22.525 im Preisgeldtopf lagen.

Am Donnerstag, den 26. Februar, wurde das 20k Tournament mit dem ersten der drei Starttage eröffnet. Die Teilnehmerzahl war mit 24 sehr überschaubar (20 Rebuys), am Freitag waren es dann bereits 41 Starter (33 Rebuys). Wie erwartet war die Beteiligung am Samstag, den 28. Februar, am stärksten. 90 Starter und 77 Rebuys wurden an Tag 1C verzeichnet.

Insgesamt konnten sich 41 Spieler für das Finale qualifizieren, wobei es Domenico Signore und Chipleader Michael Eichhorst gleich zwei Mal schafften. Das Finale wurde gestern Sonntag, den 1. März, um 16 Uhr gestartet. Der Preispool wurde auf die ersten 16 Plätze aufgeteilt. Bei 18 verbliebenen Spielern gab es aber einen doppelten Bubble Deal. Von Rang 1 und 2 wurden jeweils € 100 abgezogen und so waren bereits alle im Geld. Minosa und Stephan Geißler-Moroder waren die beiden, die vom Bubble Deal profitierten und so nicht ganz leer ausgingen.

Johanna Hupfer verpasste mit Rang 12 den Final Table, an dem Alex Stark Platz nehmen konnte. Allerdings wurde am Final Table dann doch nicht gespielt, sondern die letzten zehn Spieler teilten das verbliebene Preisgeld auf. Harald Engleder war knapper Chipleader und nahm € 2.870 und den Sieg mit.

IMG_2680

Am kommenden Wochenende stehen mit der € 70 PLO Challenge (€ 5.000 GTD) und dem € 79 Easy Money Tournament (€ 10.000 GTD) gleich die nächsten Highlights im CCC Kufstein auf dem Programm. Infos findet Ihr unter ccc-kufstein.at.

Rang Name Preisgeld Deal
1. Engleder Harald € 6.900 € 2.870
2. Bogner Albert € 3.800 € 2.824
3. Ercan Abdulahov € 2.400 € 2.215
4. Arndt Olaf € 1.700 € 2.135
5. Kastenhuber Thomas € 1.360 € 2.103
6. Alexander Stark € 1.100 € 1.828
7. Alexander Moosburner € 900 € 1.820
8. Eichhorst Micheal € 750 € 1.583
9. Wieland Thomas € 635 € 1.292
10. Signore Domenico € 535 € 1.210
11. Sascha € 450
12. Hupfer Johanna € 450
13. Brnadic Sander € 450
14. Karidas Niko € 365
15. Severynenko Pavlo € 365
16. Jonietz Marc € 365
17. Moroder Stephan € 100
18. MINOSA € 100

 

 

 

2 KOMMENTARE

  1. „Allerdings wurde am Final Table dann doch nicht gespielt, sondern die letzten zehn Spieler teilten das verbliebene Preisgeld auf. Harald Engleder war knapper Chipleader und nahm € 2.870 und den Sieg mit.“

    scheint ne super struktur zu sein, wenn die den final table komplett durch nen icm deal ersetzen… sowas hab ich ehrlich gesagt nach den vielen jahren noch nicht erlebt…

  2. Generell finde ich das Kufstein tolle Turniere anbietet. Allerdings ist es meist das selbe: Tag 1 ist super zu spielen, Tag 2 sind die Blinds zu hoch. Einfach mal um 2 Levels zurückstellen und es wäre ein echt wirklich tolles Turnier.

    Also bitte: Start in Level 9,10 und nicht in Level 12. Spieldauer dadurch 1-1/12 Stunden länger und Tag 2 ist kein reines shoven von smallstacks mehr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT