Concor Card Casino

Heads-up Deal beim 10k NLH im CCC Kufstein

Gestern, den 6. Mai, lud das Concord Card Casino Kufstein zum € 10.000 GTD Turnier. Bei einem Buy-In von € 100 und 102 Entries ging es um die Garantiesumme. Entschieden wurde das Turnier durch einen Heads-up Deal, der Ali und David Domjan je € 2.250 einbrachte.

€ 100 betrug das Buy-In beim gestrigen NLH Turnier. Dafür gab es 20.000 Chips, die Blinds wurden alle 30 Minuten erhöht. Für € 5 Staff Bonus konnte man sich weitere 5.000 Chips sichern. 71 Spieler fanden am Turnier gefallen, viele Regulars des CCC Kufstein waren mit dabei. 21 Mal wurde dann auch die Re-Entry Option bemüht. Die Garantiesumme konnte nicht erreicht werden und das CCC musste ein wenig zuzahlen.

Die Top 12 Plätze wurden bezahlt, ein Bubble Deal brachte aber noch € 150 Trostpflaster für Markus Niederwolfsgruber. Die Siegesprämie von € 2.900 wurde am Ende auch nicht ausgespielt. Ali und David Domjan einigten sich auf eine brüderliche Teilung und nahmen je € 2.250 mit nach Hause.

Auch nächste Woche wird wieder um 10k GTD im CCC Kufstein gepokert. Dann aber mit einem Buy-In von € 59 und Rebuy/Add-On, außerdem steht das Turnier im Zeichen von „Poker mit Herz“. Alle Infos findet Ihr unter kufstein.ccc.co.at.

Rang Name Preisgeld Deal
1. Ali   € 2.900 € 2.250
2. Domjan David € 1.750 € 2.250
3. Hohorst Gunner € 1.200  
4. N.N.  € 1.000  
5. Josef Reinstadler € 750  
6. Höfig Horst € 600  
7. Stefan Ogris € 500  
8. Gerild Mittendorfer € 400  
9. Walter Scheuringer € 300  
10. Kayinco   € 200  
11. Davood Ghoorchiyan € 200  
12. Stefan Fernoaga € 200  
13. Markus Niederwolfsgruber   € 150

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments