Concor Card Casino

Heads-up Deal beim NLH 10k Tournament im CCC Kufstein

Im Concord Card Casino Kufstein gab es gestern, den 6. April, wieder ein volles Haus beim NLH 10k Tournament. 101 Teilnehmer sorgten beim € 59 No Limit Hold’em Turnier letztlich für € 12.450 im Pot, der Sieg ging nach einem Heads-up Deal an Ivan Curic.

€ 10.000 waren als Preisgeld garantiert. Das kleine Buy-In von € 59 bescherte 12.000 Chips (€ 5 für 3k Bonuschips) und 25 Minuten Levels, für ein € 50 Rebuy gab es weitere 15.000 Chips, ein € 50 Add-On bescherte gleich 20.000 Chips. Die 101 Teilnehmer sorgten mit 79 Rebuys und 69 Add-Ons dafür, dass € 12.450 im Pot landeten und sich die Top 10 Spieler über Cash freuen konnten.

Während es für Rene Heinricher beim Min-Cash von € 370 bleib, kamen Julez und Ivan Curic ins Heads-up um die Siegprämie von € 3.490. Die wurde dann aber nicht ausgespielt, die beiden teilten und Ivan konnte sich als Sieger über € 3.100 freuen, Julez nahm € 2.635 mit.

Kommende Woche heißt es in Kufstein wieder „Sichert die Rotwein-Bestände!“, denn Udo Gartenbach schaut vorbei. Beim € 69 Udo and Friends PLO geht es am Freitag um € 6.000, am Samstag wird zum € 88 No Limit Hold’em mit einer € 10.000 Preisgeldgarantie geladen. Die Infos findet Ihr unter ccc-kufstein.at.

Rang Name Preisgeld Deal
1. Curic, Ivan € 3.490 € 3.100
2. Julez € 2.245 € 2.635
3. Both, Georg € 1.490  
4. Mitran, Paul € 1.255  
5. Bösch, Florian € 995  
6. Neikes, Rasmus € 870  
7. Bittner, Karin € 745  
8. Gruber, Hannes € 620  
9. Mauermann, Stefan € 370  
10. Heinricher, Rene € 370  

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments