888Poker

Heads-up Deal bringt rumänischen Sieg beim 888poker LIVE Barcelona

0

Mehr als eine Woche lang hat 888poker in Barcelona sein 888poker Live Festival gefeiert. Nach dem Teilnehmerrekord beim Opening Event konnte man auch beim € 1.100 Main Event mit 709 Entries über einen neuen Rekord jubeln.

Spieler aus der ganzen Welt hatten sich in den Wochen davor über 888poker qualifiziert und waren nun in die katalanische Hauptstadt gekommen. € 500.000 waren als Preispool beim Main Event garantiert, aber mit den 709 Entries konnte der Betrag sehr deutlich übertroffen werden.

201 Spieler gingen in Tag 2 und hatten zunächst die 72 bezahlten Plätze zum Ziel. Die Bubble platzte noch kurz vor der Dinenr Break, als Andrea De Georgio mit :Ax: :Kx: gegen :Ax: :Jx: von Tomasz Aleksander Chmiel antrat und gleich zwei Jacks auf Turn und River fielen. Damit hatten alle bereits € 3.400 als Preisgeld sicher, auf den Sieger aber warteten satte € 140.550.

Bis zum Ende des Tages waren noch 27 Spieler übrig. Unter anderem bereits ausgeschieden waren Martin Jacobson oder auch Orpen Kisacikoglu, der den Tag als Chipleader begonnen hatte. Joel Isla führte das Feld dann in den Finaltag, deutschsprachige Beteiligung gab es dabei leider keine. Bekanntester Spieler im Finale war sicherlich Surinder Sunar, der allerdings short war und gleich Feierabend hatte.

Als es mit den letzten neun Spielern an den Final Table ging, war Joel Isla noch immer vorne. Der erste Seat open ließ ein wenig auf sich warten, aber dann erwischte es Tomasz Aleksander Chmiel mit Pocket 8s gegen die Kings vom Chipleader. Adrian Costin Constantin war der einzige, der noch halbwegs Anschluss an den Isla fand, er schickte mit :Kd: :Jd: auch Sergiu Sirbu mit :Ac: :4c: nach Hause. Dafür durchbrach Isla dann die 10 Millionen Grenze, als er mit :Ad: :Jc: Luigi Andrea Shehadeh mit :Ah: :5s: erwischte.

Oscar Casado Diaz fiel dann Adrian Costin Constantin zum Opfer. Zu fünft am Tisch war Isla noch massiver Chipleader, eher Manuel Navarro Perez gegen ihn verdoppelte. Dann war alles wieder offen und Adrian Costin Constantin konnte sogar die Führung übernehmen. Joel Isla holte sich den Chiplead wieder, als er mit Pocket 5s Corrado Martinelli mit :Jd: :10d: verabschieden konnte. Adrian Costin Constantin legte nach und holte sich mit :Ac: :Qs: die Chips von Landsmann Cosmin Rusu mit Pocket 10s.

Zu dritt am Tisch konnte Adrian Costin Constantin dann mit :Kd: :7h: glücklich gegen Joel Isla mit :Kh: :10h: verdoppeln, während dann seinerseits Isla mit Pocket 9s gegen :Kc: :Jh: von Manuel Navarro Perez verdoppelte. Perez konnte sich von dem Rückschlag nicht mehr erholen und landete auf Rang 3, als er mit :Jh: :9s: auf :Ac: :Qc: von Joel Isla traf. Das Board :10d: :5s: :9c: :Jc: :Kh: brachte die Straight für Isla.

Im Heads-up hatte Joel Isla nun fast eine 3:1 Führung gegen Adrian Costin Constantin. Die beiden diskutierten einen Deal, fanden aber keine Einigung und das Duell begann. Schneller als erwartet waren die Machtverhältnisse umgedreht, als Adrian Costin Constantin mit den Queens gegen :Kd: :Jd: von Joel Isla verdoppelte.

Die beiden zogen gleich und es ging einige Zeit hin und her, ehe Adrian Costin Constantin wieder deutlich vorne war. Erneut wurde ein Deal diskutiert und dieses Mal fand man dann eine Einigung. Sie teilten das Preisgeld und spielten für Ehre und Trophy. Mit :Jd: :6d pushte Joel Isla all-in, Constantin callte mit :Ac: :9h: . Das Board :5d: :4s: :Kh: :2d: :9c: brachte den Treffer für Adrian Costin Constantin und damit den Sieg beim 888poker Live Main Event Barcelona.

Heads-up Deal bringt rumänischen Sieg beim 888poker LIVE Barcelona

Final Table Results:

RangNameNationPreisgeldDeal
1Adrian Costin ConstantinRomania€ 140.550€ 114.025
2Joel IslaSpain€ 87.500€ 114.025
3Manuel Navarro PerezSpain€ 55.800 
4Cosmin RusuRomania€ 38.200 
5Corrado MartinelliItaly€ 27.200 
6Oscar Casado DiazSpain€ 22.150 
7Luigi Andrea ShehadehItaly€ 16.350 
8Sergiu SirbuRomania€ 12.250 
9Tomasz Aleksander ChmielPoland€ 9.350 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT