PokerfloorBerlin

Heads-Up Winners Final der Triple A Series im Pokerfloor

Am 3. November ist es endlich so weit. Alle, die im Laufe des Jahres ein Main oder Side Event der Triple A Series in der Spielbank Berlin gewonnen haben, feiern ein exklusives Wiedersehen. Das mit €30.000 dotierte Heads-Up Winners Final steht ins Haus bzw. ins Sternberg am Marlene Dietrich Platz.

Dabei splitten sich die € 30.000 keineswegs auf mehrere Platzierungen, sondern gehen komplett und ungeteilt an den Gewinner, was sicher weiche Knie und Herzblutpoker garantiert. Gespielt wird im Best-Of-Three-Modus. Das heißt, die jeweilig, zufällig gelosten, Kontrahenten starten maximal drei Mal gegeneinander. Gespielt wird natürlich No Limit Hold‘em, mit einem 5.000 Stack wird in 10 minütigen Levels um 15 Uhr begonnen. Wer zuerst zwei von drei Duellen für sich entscheiden kann, kommt eine Runde weiter und das Spiel beginnt von neuem. Aus 16 werden also acht. Aus acht werden vier, das Ganze noch mal halbiert und schon befinden wir uns im Grand Final. Den Timetable findet Ihr hier: http://www.spielbank-berlin.de/poker-floor/triple-a-series/tt_winnersfinal

Der Berliner Poker-Saison-Höhepunkt ist zum Greifen nahe. Knapp 2500 Pokerbegeisterte nahmen 2013 an den fünf Main und zehn Side Events teil und spielten über das Jahr verteilt um Preisgelder von knapp € 500.000. €140.000 gingen alleine an die Gewinner.

Zur Erinnerung. A.Eltermann gelang das Kunststück, gleich zwei der Main Events für zusammen ca. € 50.000 zu shippen. S. Turhan gelang es, ein Main und ein Side Event für sich zu entscheiden. Ein komplettes Leaderboard ist für die nächste Saison geplant.

Die Übersicht:

DATE EVENT ENTRIES WINNER PRIZEMONEY
28.02.2013 #1 MAIN  EVENT 364 A. ELTERMANN 27.000 €
02.02.2013 GPT 161 D. RZACA 7.000 €
03.02.2013 NL-BOUNTY 90 B. CALETA 3.200 €
06.06.2013 #2 MAIN EVENT 222 S. TURHAN 15.320 €
08.06.2013 NL-BOUNTY 95 B. BRAUN 4.820 €
09.06.2013 WIN THE BUTTON 59 D. KOSSMANN 2.100 €
01.08.2013 #3 MAIN EVENT 251 P. HUXLEX 12.320 €
01.08.2013 UNL. REBUY 127 M. JOSCHA 2.370 €
03.08.2013 NL-BOUNTY 100 K. SARIKAYA 3.000 €
29.08.2013 #4 MAIN EVENT 238 E. BALINCA 16.500 €
29.08.2013 MEGASTACK TU 147 M. WACHHOLZ 1.600 €
31.08.2013 NL-8 MAX 170 R. STECHER 4.500 €
03.10.2013 #5 MAIN EVENT 296 H. MICHAEL 23.468 €
03.10.2013 HEADS UP 32 F. SCHULZE 720 €
05.10.2013 NL-BOUNTY 125 P. SIEGMUND 3.800 €
30.10.2013 #6 MAIN EVENT     WANTED

Der letzte Platz bzw. das Ticket für die November Sixteen im elitären Kreise ist nur noch über das Main Event der Triple A Series #6 of 6 (vom 30.Oktober bis zum 2. November) noch zu vergeben. Das Wichtigste  – die Starttage verschieben sich, auf Grund des Winners Finals am Sonntag in den Wochentagen um einen Tag nach vorne. Tag 1A beginnt deshalb bereits am Mittwoch und das Finale findet am Samstag statt.

An den Starttagen – Mittwoch, den 30.Oktober, und Donnerstag, den 31.Oktober, geht man letztmalig für dieses Jahr für € 333 mit 33.300 Chips Rennen. Begonnen wird, eine Stunde später als gewohnt, jeweils um 18 Uhr und bei 30minütigen Levels geht es bis ca. 0:30 Uhr (Level 13). Die Late Registration und zwei Re-Entries sind bis zum Ende der Starttage möglich. Am Freitag, den 1. November, beginnt Tag 2 um 18 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt und bis zum Ende des Turnieres sind nun 45 Minuten pro Level Zeit, sich ins Finale am Samstag zu pokern. Am Finaltag, dem 2.November, wird zwei Stunden früher um 16 Uhr begonnen.

Alle Infos zu den Satellits findet Ihr hier: http://www.pokerfirma.com/news/triple-a-series-das-finale/201984
Tickets für das letzte Triple A Series Main Events oder ein Satellit sind direkt an der Rezeption erhältlich. Reservierungen per Mail bitte an poker@spielbank-berlin.de oder unter der Telefonnummer 030 255 99 210. Alle Infos gibt es unter www.spielbank-berlin.de.


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Peter S.
7 Jahre zuvor

Ich heiße P. Siemund. Die Spielbank hat das irgendwie nicht auf die Reihe bekommen. Vielleicht ist es ja ein OMEN. SIEGmund 😉