News

High Stakes: Burakov nimmt Malinowski mehr als $550K ab

Stefan11222 bietet Limitless die Stirn. In der Challenge gegen Limitless erspielte sich der Russe die Führung. Die Challenge wurde auch direkt verlängert.

Die erste Woche im Heads-Up Duell zwischen Wiktor „Limitless“ Malinowski und Stefan „Stefan11222“ Burakov wurden fast 6.500 Hände gespielt. Wie im Forum von Gipsy Team nachzulesen ist, liegt Burakov inklusive Crossbooking rund $570.000 vorne.

Ursprünglich waren 30.000 Hände auf NL $50/$100 angestrebt. Der Zoff zwischen den beiden High Rollern kochte allerdings an den Tischen jedoch so richtig auf, so dass neue Details ausgehandelt wurden. Es werden nun insgesamt 50.000 Hände gespielt.

Zudem ist Wiktor Malinowski bereit, bis zu $2.000.000 zu verlieren. Burakovs Stop-Loss wurde auf $1,5 Millionen heraufgesetzt. Ursprünglich stimmten beide zu, insgesamt eine Million an den Tisch zu bringen. Neben viel Geld ist, steht auch die Ehre auf dem Spiel. Der Verlierer muss offiziell bekannt geben, der „Fisch“ zu sein.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments