News

High Stakes Poker: Durrrr rupft Bellande und Ji ($985K Pot)

Tom Dwan hat bei High Stakes Poker Jean-Robert Bellande sowie Lynn Ji vom Tisch genommen und einen ganz dicken Pot einkassiert.

Die neue Staffel von High Stakes Poker sorgt für reichlich Action. In Episode 5 brachte Tom Dwan viel Unterhaltung. Mit gefloppter Straße gegen das Two Pair von Bellande kassierte Durrrr zunächst $352.000. Mit Top Pair gegen Two Pair musste dann Bryn Kenney einen $374K Pot an Brandon Steven abtreten.

Richtig zur Sache ging es bei einem 3-Way All-In. JRB stieg per Straddle mit $1.600 ein und Rick Salomon erhöhte mit auf $4.000. Steven bezahlte mit und Durrrr Qs: sowie Lynn Ji callten ebenfalls. Jean-Robert Bellande versuchte nun das Feld auszudünnen und erhöhte auf $11.000.

Salomon und Steven bezahlten, doch nun warf Dwan weitere $50.000 in die Mitte. Nun gab es kein Halten mehr. Lynn Ji ging mit $163.000 all-in. JRB schob seinen $399.000-Stack in die Mitte und nachdem Salomon und Steven wegwarfen, bezahlte Dwan.

Bellande:
Ji:
Dwan:

Board 1:
Board 2:
Board 3:

Das Board wurde dreimal gedealt und Durrrrs Damen hielten, so dass der US-Amerikaner einen Pot von über $985.000 kassierte. Sowohl JRB als Ji kauften sich nicht noch einmal ein.

Dwans Höhenflug wurde am Ende von Kenney gestoppt. Mit Baby Ace traf der High Roller einen Drilling und kassierte einen $572K-Pot, als Dwan mit Top Two bezahlte. Die komplette Folge gibt es exklusive auf PokerGO zu sehen.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments