News

Triton Poker: Kenneth Kee bezwingt Cary Katz

0

Kenneth Kee hat das HK$1.000.000 Short Deck Ante-Only der Triton Super High Roller Series Jeju 2018 für umgerechnet €2,46 Millionen gewonnen. Runner-Up wurde Cary Katz.

Das Short Deck Ante-Only der Triton Super High Roller Series im Jeju Landing Casino ging mit drei Spielern in die Verlängerung. Shorty Cary Katz erwischte einen guten Start und sicherte sich wichtige Chips.

Nicht so gut lief es für Richard Yong. Der Geschäftsmann trat zunächst einen großen Pot an Kenneth Kee ab. Nur um sich wenig später mit :Jc: :10s: gegen Kee und :Ad: :Qs: zu verabschieden. Yong kassierte umgerechnet €996.800.

Seat 1: Kenneth Kee (Singapore), 15.400.000
Seat 2: Cary Katz (United States), 2.600.000
Ante: 60.000; Button: 120.000

Das Heads-Up war in weniger als einer Stunde entschieden. In der letzten Hand ging Cary Katz (€1.521.500) mit :Jd: :10s: all-in, Kee bezahlte mit Damen und das Board :9d: :Kd: :7d: :6h: :Ks: brachte keine Hilfe.

HK$1,000,000 Short Deck Ante-Only Event

Entries: 60
Preisgeld: HKD 60.000.000
—> Triton SHR Series Jeju 2018 Schedule

Die Payouts:

1.: Kenneth Kee (Singapore), HK$22.500.000 (€2.459.250)
2.: Cary Katz (United States), HK$13.920.000 (€1.521.456)
3.: Richard Yong (Malaysia), HK$9.120.000 (€996.816)
4.: Peter Jetten (Canada), HK$6.300.000 (€688.590)
5.: Mikita Badziakouski (Belarus), HK$4.620.000 (€504.966)
6.: Ivan Leow (Malaysia), HK$3.540.000 (€386.922)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT