News

Triton Poker Main Event: auf den Sieger warten €4,5 Millionen

0

Das HKD 2.000.000 Main Event der Triton Super High Roller Series Jeju 2018 geht in die entscheidende Phase. Mikita Badziakouski führt vor Sergio Aido und Jason Koon. Es geht um eine Siegprämie in Höhe von HKD 41.250.000.

Tag 2 im Main Event der Triton Super High Roller Series im Jeju Landing Casino startete mit 22 Spielern. Die ersten drei blind Levels des Tages konnten sich die Spieler noch einkaufen.

Phil Ivey
© Danny Maxwell

13 zusätzliche Entries wurden verbucht, so dass insgesamt 55 Entries in der Mitte liegen. Die umgerechnet €11,94 Millionen verteilen sich auf sechs Spieler. Der Sieger bekommt rund €4,48 Millionen.

Das Feld wurde ordentlich ausgedünnt. Phil Ivey (Foto) erwischte es mit :Ah: :10h: gegen Sam Greenwood und :7h: :7s: . Dominik Nitsche stellte mit :Ks: :8h: am Flop :2h: :8c: :5h: in die Mitte, Chan Wei Leong callte mit Damen und schickte den Deutschen an die Rails.

Ebenfalls vorzeitig einpacken mussten Nick Schulman, John Juanda, Paul Phua, Stanley Choi, JC Alvarado, Andrew Robl, Stephen Chidwick, Steve O’Dwyer, Bryn Kenney sowie David Peters. Im vorletzten Blind Level des Tages wurde der vorläufige Final Table erreicht.

Luc Greenwood :Qd: :10h: eröffnete am Button und sein Zwillingsbruder Sam bezahlte am Big Blind mit :7c: :4c: . Sam Greenwood spielte Check Call am Flop :Jc: :7h: :5h: und bezahlte auch den Shove am Turn :Kc: . Der River :10c: brachte Sam den Pot und das Aus für Luc.

Es gab den letzten Redraw und eine kurze Pause. Lange sollte es nicht dauern, bis der offizielle Finaltisch gefunden war. Mikita Badziakouski spielte :Ad: :Qh: an, Cary Katz ging short-stacked mit Damen all-in, Badziakouski callte und traf das Board :Ah: :As: :10s: :2h: :7h: .

Der Nächste an den Rails war Peter Jetten. Der Kanadier rannte mit :As: :Ks: in die Asse von Richard Yong und bekam nicht genug Hilfe vom Board :4h: :Kc: :5c: :8h: :Qd: .

Bubble Boy wurde Ivan Leow. Der Malaysier, der das HK$500,000 Short Deck Ante-Only holte, rannte mit Baby Ace :Ad: :3d: in die dominierende Hand von Jason Koon :Ac: :Qc: .

Danach wurde eingetütet. Mikita Badziakouski (3,07 Mio) führt vor Sergio Aido (3,00 Mio) und Jason Koon (2,50 Mio). Ebenfalls noch Chancen auf den Sieg haben Richard Yong (2,42 Mio), Sam Greenwood (1,72 Mio) und Chan Wai Leong (1,06 Mio).

Die Chip Counts:

Seat 1.: Sergio Aido (Spain), 3.000.000
Seat 2.: Chan Wai Leong (Malaysia), 1.055.000
Seat 3.: Sam Greenwood (Canada), 1.715.000
Seat 4.: Jason Koon (United States), 2.500.000
Seat 5.: Richard Yong (Malaysia), 2.415.000
Seat 6.: Mikita Badziakouski (Belarus), 3.065.000

Durchschnittlicher Stack: 2.290.000
Blinds: 15.000/30.000; BB Ante: 30.000

HK$2,000,000 Main Event

Entries: 55 (32 + 23)
Preisgeld: HKD 110.000.000
—> Triton SHR Series Jeju 2018 Schedule

Die Payouts:

1.: HKD 41.250.000 (€4.479.750)
2.: HKD 25.520.000 (€2.771.472)
3.: HKD 16.720.000 (€1.815.792)
4.: HKD 11.550.000 (€1.254.330)
5.: HKD 8.470.000 (€919.842)
6.: HKD 6.490.000 (€704.814)

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT