News

Hohensyburg lädt zum Dortmund Summer Masters

Von 16. bis 19. Juli 2009 gibt es im WestSpiel Casino Dortmund Hohensyburg das Summer Masters. Wie schon im Frühjahr steht hier ein € 400 No Limit Hold’em Freezeout auf dem Programm, dass den Namen Deepstack Turnier durchaus verdient.

Nicht alles, was aus der Dortmunder Ecke kommt, muss zwangsläufig schlecht sein. Im Falle des Dortmund Summer Masters kann man sogar eine Empfehlung aussprechen, denn schon das Spring Masters fand viele zufriedene Spieler. 223 Spieler hatten im Mai für einen Preispool von € 89.200 gesorgt, Sieger Frank Heinemann ging mit € 20.000 nach Hause.

Das Buy-in bei dem viertägigen Event beträgt wieder € 400, dafür gibt es 15.000 Chips. Die Blinds steigen moderat an, die Levels am Starttag dauern 45 Minuten, dann 60 Minuten. Gespielt wird mit zwei Starttagen (Tag 1A und 1B) am 16. und 17. Juli 2009, gestartet wird um 19 Uhr.

Jeder, der an seinem Starttag nach acht Levels noch Chips übrig hat, darf am 18. Juli um 19 Uhr wiederkommen und Tag 2 spielen. Wiederum stehen acht Levels auf dem Programm. Das große Finale startet am Sonntag, den 19. Juli, bereits um 16:30 Uhr.

Zum Buy-in kommen natürlich der Casino-Eintritt, aber auch eine Gastropauschale von jeweils € 15 für die Tage 1 und 2 bzw. € 20 für den Finaltag.

Das Feedback nach dem Spring Masters im Mai war sehr positiv, das Casino Hohensyburg präsentierte mit dem Masters eine sehr spielerfreundliche Struktur. Tickets für das Summer Masters sind noch erhältlich. Infos gibt es unter www.westspiel.de oder persönlich im Casino Hohensyburg.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments