Kolumnen

Holdem! – Daniel Walter Dritter im Sunday Warmup

11

Live Poker und Onlinepoker sei ein Unterschied. Gerade das Gegenüber zu sehen ist für viele noch eine Wichtigkeit und sie trauen der Onlinesache nicht wirklich. „Bescheißersoftware“, „das kann doch nicht sein“, „immer bin ich vorne“ oder der „verdammte River“ sind die generellen Flüche deren, welche online nicht so auf Touren kommen.

Wenn sie jedoch hören, dass ein knapp Dreissigjähriger über die Nacht aus 215 USD Buyin 71’560 USD machte, dann genau horchen sie auf.

Doch ohne Fleiß kein Preis. Einen Tag zuvor verballerte Daniel Walter alias Bigfr0g sicher einmal 1500 USD in 32 Turnieren. Davon war er lediglich zwei Mal im Geld. Natürlich fragt sich jetzt unserer einer, wie viel Geld er sonst noch online in die Segel strich, dann sei dem Leser verraten, dass er dank diesem Gewinn 69408 USD in den letzten vier Monaten im Plus ist. Natürlich lügen Statistiken, und meine Berechnung auch, weil keine Rebuys und Cashgames und andere Onlineanbieter als Pokerstars, in diese Statistik  reinspülen.

Nun, dass Daniel auch noch mehrfacher Schweizer Meister 2009 im Poker ist, zeigt doch, dass er es immerhin hier in der Schweiz live drauf hat. Die internationalen Erfolge kommen sicher auch noch und online zeigt die Kurve auch wieder nach oben (Der nächste Anlass ist sicher bald; sein Holdemcrew Freund „Ostarr“ hat nämlich das Ticket zur EPT in Portugal gewonnen).

Andererseits lernt es uns Pokerspieler,  dass wir eine hohe Frustrationstoleranz benötigen und halt vor den großen Gewinnen eine Zeit lang einstecken müssen. Es scheint dazu zu gehören und genau darum tauchen gute Pokerspieler immer wieder in den vorderen Rängen auf.  Diese Zeiten oder auch dieses Ergebnis können unsere Bundesrichter ja mit Glücksspiel betiteln, und doch können sie hier auch gleich das Verhältnis (Brutto/Ertrag) auf lange Sicht begutachten. Ein Spiel mit Glücksfaktor ist nie kongruent auf kurze Sicht.  Da spielt einer 30 Male unglücklich und holt am anderen Tag gleich das 34fache am Eingesetzten der gesamten letzten vier Monate zurück. Ist dies nun Glück?

Lieber Daniel Walter von der Holdem Crew, herzlichen Glückwunsch zum dritten Platz im Sunday Warm up auf Pokerstars! Gewonnen hat das Ding übrigens Ansgar2000 aus Bielefeld. Auch hier verneigen wir uns gerne.

Cheers Martin Bertschi

Link zur Holdemcrew Homepage: www.holdem-crew.ch

11 KOMMENTARE

  1. Das im Internet betrogen wird ist ja mehrfach bewiesen worden. Entweder vom Server, deren Mitarbeiter oder von den Spielern. “ Wir fliegen zum Mars und leben im 20.ten Jahrhundert, da ist etwas Internetmanipulation ein Kinderspiel“

  2. was ist denn das für ein foto? wer hat die veröffentlichung genehmigt? -kleiner insider und musste jetzt einfach raus martin!!!! –

    well done dani!!

  3. lol@grey goose videos, von denne gibt es wohl noch einige 🙂 wir dürfen einfach nie berühmt werden sonst wird alles gegen uns verwendet 🙂

    Big graaaaaatz my buddy raz0000r
    und ja die nächsten events stehen sicherlich an, da wäre EPT Portugal, EPT Wien, SPT Valencia, WCOOP.

    shiiiiip it.

  4. hat der ansgar2000 tatsächlich das ding gerockt. wie witzig. habe zuvor noch mit ihm das satellite auf UltimateBet UB zum 200k im kings gespielt und da hat er auch schon ein ticket im wert von 1100eur gewonnen. Congratulation!!!!!

Schreibe einen Kommentar zu gast Abbruch