Hüseyin Arkun gewinnt das PokerBelgique Masters Main Event

Das Warm-up des partypoker Grand Prix Germany im King’s ist entschieden. Beim € 100.000 GTD Main Event der PokerBelgique Masters setzte sich Hüseyin Arkun nach einem Deal der letzten sechs Spieler durch und sicherte sich € 12.344 Preisgeld.

Mit 590 Entries beim € 135 + 15 No Limit Hold’em Turnier musste das King’s auf die Garantiesumme draufzahlen. Nach Abzug der Fee wurden € 95.000 auf die ersten 71 Plätze verteilt. Noch waren 113 Spieler, die gestern, den 23. April, ins Finale starteten. Die Blinds ließen noch reichlich Spielraum zu und bei einer Leveldauer von 40 Minuten hatten auch alle noch viel Zeit. So sollte es dann auch noch ein wenig dauern, ehe eine Entscheidung gefallen war.

Der Min-Cash brachte bereits € 361 ein, auf den Sieger aber warteten € 18.323. Die Big Stacks waren zumeist gut unterwegs, nur Michael Müller, der von Rang 2 aus in den Tag gestartet war, musste sich schon früh auf Rang 50 verabschieden. Veritas und Mattias Steinberg dagegen nahmen Kurs auf den Final Table. Kurz vor Erreichen des letzten Tisches musste sich dann aber Veritas auf Rang 13 verabschieden. Auch chiKKita banAAna war gut unterwegs, landete aber schließlich auf Rang 9.

Die Siegesprämie wurde am Ende nicht ausgespielt, denn die letzten sechs Spieler einigten sich auf einen Deal. Dieser brachte Matthias Steinberg als Shortstack noch € 7.015, als Chipelader ging Hüseyin Arkun als Sieger mit € 12.344 nach Hause.

Ohne Verschnaufpause geht es im King’s gleich weiter, denn schließlich war das nur das Warm-up zum partypoker Grand Prix Germany, bei dem am Wochenende für € 225 um garantierte € 500.000 gespielt wird. Heute Abend folgt das € 50 + 10 partypoker NLH 8-max, bei dem € 5.000 garantiert werden. Der nächste Live-Starttag beim Grand Prix folgt am Donnerstag. Alle Details findet Ihr unter pokerroomkings.com.

Pokerbelgique Masters
Main Event
Date:  20 – 23 April   Players: 469
Buy-In: € 135   Re-Entries: 121
Consumption Fee: € 15   Rebuys: 0
Prize Pool GTD € 100.000   Add-Ons: 0
Starting Stack: 30.000   Leveltime: 30/40min
             
  Prize Pool paid € 95.000  
             
Pos. First Name Last Name Nick Name Country Payout Deal
1 Hüseyin Arkun   Germany € 18.323 € 12.344
2     Kolja Czech Republic € 11.552 € 9.323
3 Nourreddine Chinek   Belgium € 8.275 € 9.192
4     Noizy Germany € 6.517 € 8.346
5     Atze$Man Germany € 5.121 € 7.568
6 Matthias Steinberg   Germany € 4.000 € 7.015
7 Dejan Tomič   Croatia € 3.012  
8 Dejan Popović   Germany € 2.100  
9     chiKKita banAAna Germany € 1.663  
10 Václav Budiač   Czech Republic € 1.378  
11 Pirali Birinci   Germany € 1.378  
12 Guy Eddy  Sermeus   Belgium € 1.178  
13     VERITAS Germany € 1.178  
14 Alexander Just   Germany € 1.026  
15     Mike Germany € 1.026  
16 Quentin Mortier   Belgium € 912  
17     FUZZY Germany € 912  
18 Renate Schrott   Italy € 817  
19 Sergiu Prodan   Germany € 817  
20     Kolumb 777 Germany € 817  
21 Kerstin Collins   Germany € 722  
22 Mikael Hen   Israel € 722  
23     Coni Germany € 722  
24 Yves Michel Seghers   Belgium € 627  
25 Michaël Devillet   France € 627  
26 Dimitris Kostikas   Belgium € 627  
27 Bruno Ianiro   Belgium € 627  
28 Marek Dostál   Czech Republic € 551  
29 Yannick Stephanus   France € 551  
30 Giacomo Lorenzino   Germany € 551  
31 Jean.Sebastien Benoit   Belgium € 551  
32 Romain Le Mero   France € 475  
33 Laurent Deneve   Belgium € 475  
34     Pemsl Germany € 475  
35 Josef Peterek   Czech Republic € 475  
36 Piotr Ziomka   Poland € 475  
37     7andar Jr. Germany € 475  
38 Eugen Strobel   Germany € 475  
39 artan Harizaj   Belgium € 475  
40 Jérémy Hénaux   Germany € 409  
41 michael sutter   Germany € 409  
42     KEKO Germany € 409  
43 Marius Graczyk   Belgium € 409  
44 Oliver Müller   Germany € 409  
45 David Nopére   Belgium € 409  
46 Arthur Meier   Switzerland € 409  
47     Wowa Germany € 409  
48     MING Belgium € 409  
49 Zurab Ejibia   nevyplneno € 409  
50 Michael Müller   Germany € 409  
51 Dimitri Gilbert G Devert   Belgium € 409  
52     Robert Germany € 409  
53 Marcin Czerwionka   Poland € 409  
54 Kirill Denisenko   Belarus € 409  
55 Mehdi Ahmadi   Romania € 409  
56 Tomáš Roubal   Czech Republic € 361  
57 Daniel Feirer   Austria € 361  
58 Marcus Tretter   Germany € 361  
59 Kévin Jeukenne   Belgium € 361  
60 André Begas   Belgium € 361  
61 Alain Riss   France € 361  
62 Philipp Zukernik   China € 361  
63 Sébastien Desterck   Belgium € 361  
64 Sorin Tatar   Romania € 361  
65 Fabienne Della Coletta   Belgium € 361  
66     El Carbonero Germany € 361  
67 Maciej Kondraszuk   Poland € 361  
68 Konstantin Kostyakov   Russian Federation € 361  
69 Serkan Ögretmenoglu   Netherlands € 361  
70 Henadzi Deilik   Belarus € 361  
71     Kiwi Smith Germany € 361  

3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Schau
3 Jahre zuvor

Das Wort „gewinnt“ hat im Poker wohl seit einiger Zeit eine eigene Bedeutung. 😉 Gratulation zum grossen Sieg.

Flic Flac
3 Jahre zuvor

Find die Trophäe schon etwas aufdringlich. Der Pokerspieler der nur bissl Bargeld oder Kreditkarte mit sich rum trägt wird nun genötigt ne mega Trophäe mit sich rum zu tragen und das für 150€ Eintritt. Geht’s auch dezenter?

Schau
3 Jahre zuvor

Die Trophäe ist geil. Ein Gewinner braucht echte Trophäe. Bleib einfach Zuhause wenn du so eine Trophäe gleich als undezent empfindest. Es ist ja nicht so, dass er ständig damit spazieren geht.