News

Hustler Casino entschuldigt sich für das Streichen der Preisgeldgarantie

Die gestrichene $250.000 Preisgeldgarantie beim $350 Larry Flint Memorial Tournament sorgte für Wirbel, jetzt gibt es ein Statement von Hustler Casino General Manager Shaun Yaple.

Zwar ist das nicht die erste Absage oder gestrichene Preisgeldgarantie von einem Casino in den letzten Wochen, aber anders als bei den anderen Casino waren die ersten vier Flights des Turniers schon gespielt. Die Beteiligung war mit insgesamt 123 Entries und neun qualifizierten Spielern für Tag 2 sehr überschaubar, was letztlich auch das Aussetzen der Garantie zur Folge hatte. Shaun Yaple entschuldigt sich für seine Entscheidung und versucht sie zu erklären. Als Wiedergutmachung versprechen Nick Vertucci und Ryan Feldman, die Macher von Hustler Casino Live, ein großes Turnier, bei dem $50.000 vom Hustler Casino in den Preispool gesponsert werden.

Ob und wie schnell die Poker-Community rund um LA verzeiht, bleibt abzuwarten. Die (Poker)Chefs anderer Casinos haben auf jeden Fall schon Tipps bereit, wie man solche Situationen vermeiden kann. Rob Yong sieht es gewohnt nüchtern: „Just pay“.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments