Turnierergebnisse - Tschechien

IMOP Side Events: Siege für Italien und Kroatien

0

Auch zwei Side Events standen gestern, den 3. Oktober, bei den Italian Masters of Poker im King’s auf dem Programm. Die Siege gingen dabei an Mario Bunoza aus Kroatien und Fabrizio Pellerino aus Italien.

Bereits zu Mittag startete das € 50 + 10 High Noon Turbo, zu dem sich bereits 79 Spieler einfanden. Die Top 8 Plätze teilten sich den Preispool von € 3.752, auf den Sieger warteten € 1.126. Mit 10.000 Chips und 15 Minuten Levels ging es rasch zur Sache. Am besten kam Mario Bunoza mit den Konditionen zu recht und er konnte sich letztlich im Heads-up gegen Claude Francois Muller durchsetzen und den Sieg einfahren.

03-10-2016-winner-high-noon-holdem-mario-bunoza-cro

Rang Vorname Name Nation Preisgeld
1 Mario Bunoza Croatia € 1.126
2 Claude Francois Muller France € 814
3 Sikis Germany € 525
4 Thomas Goicke Austria € 398
5 Thomas Fabian Germany € 308
6 Mihai Szilveszter Italy € 240
7 Paul Lemech Germany € 191
8 Bianca Jacobs Germany € 150

Am Abend wurde das € 50 + 10 No Limit Hold’em gestartet, wobei hier € 5.000 als Preispool garantiert wurden. 15.000 Chips und 30 Minuten Levels sowie zwei Re-Entries wurden geboten. Mit 107 Teilnehmern und 33 Re-Entries ging es um € 6.650, die ersten 15 Plätze wurden bezahlt. Ivo Donev schaffte es ins Geld, Alessandro Laubinger konnte sogar am Finaltisch Platz nehmen. Im Heads-up teilten Fabrizio Pellerino und Adnan Shabani das verbliebene Preisgeld, der Sieg ging an den Italiener.

03-10-2016-winner-imop-side-event-fabrizio-pellerino-ita

Rang Vorname Name Nation Preisgeld Deal
1 Fabrizio Pellerino Italy € 1.713 € 1.445
2 Adnan Shabani Switzerland € 1.177 € 1.445
3 Bobby Reinhard Germany € 771
4 Alexander Kratzer Germany € 625
5 Janja Germany € 502
6 Vincenzo De Angelis Italy € 392
7 Alessandro Laubinger Germany € 309
8 Ilja Mirau Germany € 236
9 Gena Szilveszter Italy € 173
10 Wobblerman Germany € 140
11 Tamer Ibrahim Egypt € 140
12 Marc-Andre Uwe Ebermann Germany € 123
13 Ivo Donev Austria € 123
14 Mario Bunoza Croatia € 113
15 Norbert Bundik Hungary € 113

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT