News

IPO San Marino sponsored by PokerStars

Die Italian Poker Open (IPO) sind auch ohne Campione ein Erfolgsformat wie die letzten beiden Ausgaben gezeigt haben. Von 24. August bis 2. September gibt es nun eine neue Ausgabe in San Marino, bei der PokerStars als Sponsor gewonnen werden konnte. Das Buy-In beträgt € 540 + 60, als Preispool sind € 600.000 garantiert.

Mit der Schließung des Casino Campione hat die IPO ihr Zuhause verloren. Im Januar diesen Jahres gab es dann eine neue Ausgabe in San Marino. Bei einer € 500.000 Preispool Garantie (Buy-In € 550) lockte man gleich 1.778 Entries an und sorgte so für € 834.760 im Pot. Der nächste Stopp führte die IPO Anfang Mai ins Casino Sanremo und auch hier konnten sich die Verantwortlichen mit 2.844 Entries beim € 550 No Limit Hold’em Turnier über einen fetten Preispool von € 1.379.340 bei einer € 1.000.000 Preisgeldgarantie freuen.

Nun gibt es Ende August eine neue Ausgabe, Schauplatz ist das Best Westen Palace in San Marino. Wer noch nie in San Marino war, dem bietet sich mit der IPO eine gute Gelegenheit. Der Kleinstaat liegt an der italienischen Adria südlich von Rimini.

Von Matl – own work (photography), CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3768945

Das Buy-In ist dieses Mal mit € 540 + 60 ein bisschen höher, dafür garantiert man aber auch einen Preispool von € 600.000. Ansonst gibt es natürlich wieder viel Poker – 40.000 Chips und 45 bis 75 Minuten Levels mit einer flachen Struktur. Insgesamt vier Flights werden angeboten, der letzte ist im Turbo Format mit 25 Minuten Levels.

Einige Side Events sorgen dafür, dass gegebenenfalls keine Langeweile aufkommt. Außerdem ist San Marino auf jeden Fall auch sehenswert und die Adria ist ohnehin immer für einen Kurzurlaub gut.

Anmelden kann man sich unter www.pklive360.net, wo es auch weitere Infos zum Event selbst gibt.


2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mitch
1 Jahr zuvor

Hallo, gibt es online qualifiere über pokerstars ?