News

IPT San Remo zum vierten

Erst seit einem halben Jahr gibt es die PokerStars Italian Poker Tour (IPT). Es gibt nur wenige Casinos zur Auswahl und so kommt man von 10. bis 14. Dezember 2009 bereits zum vierten Mal nach San Remo. Und wieder wird beim € 2.000 No Limit Hold’em Main Event ein volles Haus erwartet.

Casino San Remo

Die Pokerbegeisterung der Italiener ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Mit der IPT ist PokerStars eine grandiose Tour geglückt, denn bislang wurden die Turniere regelrecht gestürmt. Waren es bei der ersten IPT San Remo im Juni mit einer nur sehr kurzen Vorbereitungszeit noch 254 Teilnehmer, so konnte die Zahl im August auf 368 gesteigert werden, im November waren es immerhin 325 Spieler. Bei der IPT Venedig im Juli waren es gar 439 Teilnehmer, in Nova Gorica im Oktober 332. Für eine regionale Tour ganz beachtlich und so auch immer ein Anreiz für den ein oder anderen Nicht-Italiener mit von der Partie zu sein. Bester Deutscher im November war übrigens Heinz Kamutzki, der Platz 28 belegte – und sich wenig später das FTOPS Main Event sicherte.

Das Finale der IPT Season 1 wird die EPT San Remo im April sein. Bis dahin sind noch vier weitere Tourstopps mit je einem € 2.000 Main Event eingeplant. Der nächste ist San Remo von 10. bis 14. Dezember. Als Side Events gibt es wieder ein € 500 und ein € 1.000 No Limit Hold’em Freezeout und Einladungsturniere, die vom italienischen TV aufgezeichnet werden.

Alle Infos zur IPT findet Ihr unter www.pokerstarsipt.com und auch unter pokerinitalia.com.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments