Partypoker

Irish Open: Starker Auftakt der JP Masters

Die € 530 JP Masters der partypoker Irish Open legten gestern einen guten Start hin, auch Adrian Forrester, Paul Höfer und Christian Zeibeck starteten sehr gut.

Beim € 320 6-max sorgte Tim Gerwig mit Rang 6 für € 2.045 für die beste DACH-Platzierung, der Sieg für € 10.890 ging an Stephen Cowan. Bei der Mini-Ausgabe ging Platz 2 für € 2.309 an den unter deutscher Fahne spielenden Tristan Fitzgibbon, der Sieger Kenneth Andreas Bröcheler konnte sich über € 2.646 freuen.

Eine sehr gute Ausgangsposition konnten Adrian Forrester, Paul Höfer und Christian Zeibeck bei den € 530 JP Masters schaffen. Das Wochenendturnier der Irish Open hat drei Flights (zwei reguläre, einmal Turbo), das Finale wird am Sonntag Abend ausgetragen. Gestern wurde der erste Flight gespielt und mit 188 Entries kamen auch bereits € 94.000 der garantierten € 250.000 in den Pot. 28 Spieler qualifizeirten sich für das Finale, den Chiplead holte Ima Azizi. Adrian Azizi kam auf Rang 5, gefolgt von Paul Höfer auf Rang 6. Christian Zeibeck schaffte es auf Rang 8. Manig Loeser verpasste die Top 10, hat aber mit Rang 14 auch gute Chancen im Finale.

Beim € 55 Grand Prix Ireland sind bereits sechs Flights gespielt, € 197.875 der garantierten € 250.000 sind angespart. 587 Spieler sind auch bereits im Finale, das am Montag gespielt wird. Stefan Lehner ist nach wie vor bester DACH Spieler auf Rang 8.

Heute geht es natürlich mit einem weiteren Flight beim Grand Prix Ireland weiter, aber auch Tag 1B der JP Masters steht an. Hauptaugenmerk liegt aber auf dem € 1.100 Main Event, bei dem morgen der zweite und letzte Flight ansteht. Zahlreiche Satellites bieten günstige Möglichkeiten, sich zu qualifizieren. Alle Turniere und die dazugehörigen Satellites findet Ihr im partypoker Client im eigenen Tab „Irish Open“.

Irish Open Online 2021

Datum: 26. März bis 7. April
Events: 25
Buy-Ins: €33 bis €5.200

—> Irish Open Online Schedule


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments