News

Irish Poker Open 2009 mit Staraufgebot

Ostern in Irland hat schon Tradition und wer einmal beim Irish Poker Open in Dublin Ostern gefeiert hat, wird es immer wieder tun. Die Iren verstehen nicht nur was vom Pokern, sondern auch vom Feiern. Ein grandioses Turnier, stark besetzt mit einigen internationalen Stars und das Pokerfest kann beginnen.

Seit 1981 gibt es das Irish Open, mit kurzen Unterbrechungen dazwischen, aber immerhin. Viele bekannte Namen haben sich in die Siegerlisten eingetragen – Mickey Finn, Noel Furlong, Liam Flood, Joe Beevers, Marty Smith und letztes Jahr Neil Channing.

Citywest Hotel

Das größte Handycap am Irish Open ist, dass zumeist die Iren tatsächlich auch einen Heimsieg feiern. Das liegt nicht einmal daran, dass die irischen Teilnehmer natürlich in der Überzahl sind. Selbst wenn nur ein Ire am Final Table säße, die Begeisterung seiner Landsmänner würde ihn zum Sieg tragen. Oder anders gesagt, wer nicht trink-, party- und lärmfest ist, sollte besser nicht nach Irland fahren. Denn ohne Guinness geht gar nichts.

Wer aber Lust auf Poker mit Party (oder umgekehrt) hat, der ist von 9. bis 13. April 2009 im Citywest Hotel in Dublin gut aufgehoben und wird ein Osterfest feiern, dass er nicht mehr vergisst. Mittlerweile haben auch einige Stars wieder ihr Kommen zugesagt. Natürlich wird Neil Channing versuchen, seinen Titel zu verteidigen. Auch Marty Smith möchte der erste Spieler nach Noel Furlong werden, der den Irish Open Titel mehr als einmal gewinnt. Internationale Unterstützung kommt auch von Phil Laak. Ob der Langzeitfreundin Jennifer Tilly mitbringen wird, ist nicht bekannt. Auch Stars wie Andy Black, Julian Thew oder Ciaran O’Leary dürfen beim Irish Poker Open nicht fehlen.

Paddypowerpoker ist wie gewohnt der Sponsor des Events und dementsprechend finden auch zahlreiche Qualifikationsturniere statt, die auch mit einem ganz besonderen Extra aufwarten.

Alle Infos zum Irish Poker Open findet Ihr im Netz unter www.irishpokeropen.com. Dort besteht auch die Möglichkeit, sich online zum Turnier zu registrieren.

Der Turnierplan:

09.04.2009 18:00 Super Satellite Main Event € 200 + 20
10.04.2009 14:00 Irish Open Main Event Tag 1 € 3.200 + 300
11.04.2009 14:00 Irish Open Main Event Tag 2
11.04.2009 18:00 Pot Limit Omaha Rebuy Tag 1 € 300 + 30
12.04.2009 14:00 Irish Open Main Event Tag 3
12.04.2009 14:30 Pot Limit Omaha Tag 2
12.04.2009 15:00 Ladies Event Tag 1 € 300 + 30
12.04.2009 17:00 No Limit Hold’em Freezeout Tag 1 € 1.500 + 150
13.04.2009 14:00 Irish Open Main Event Finale
13.04.2009 14:30 No Limit Hold’em Freezeout Finale
13.04.2009 14:30 Ladies Event Finale
13.04.2009 15:00 Charity Event NLH € 300 + 30

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments