Casinos Austria

Italienischer Doppelsieg beim CAPT Innsbruck Auftakt

Die Casinos Austria Poker Tour (CAPT) 2015 ist offiziell eröffnet. Mit 68 Teilnehmern und 13 Re-Entries ging es gestern Freitag, den 2. Januar, beim € 300 No Limit Hold’em Auftaktevent bei der CAPT Innsbruck zur Sache. Beendet wurde das Turnier mit einem Deal zu fünft.

Einige bekannte Gesichter wie Erich Kollmann, Markus Feurle, Stefan Kostner, Thomas Lentrodt, Zille die Brille, Roberto und Antonio Turrisi, Martin Baumgartner, Alex Rettenbacher, Johan Brolenius, Max Hainzer und Michael Hill hatten sich zum ersten Event der CAPT 2015 eingefunden. Gespielt wurde mit 20.000 Chips und 30 Minuten Levels, sechs Levels lang war der Re-Entry möglich.

Der erste Seat open ließ nicht lange auf sich warten und insgesamt schlugen 13 Re-Entries zu Buche. Im Preisgeldtopf lagen damit € 21.870, die auf die ersten neun Plätze aufgeteilt wurden. Bis zur Dinnerbreak nach Level 8 waren noch 41 Spieler übrig und auch danach blieb das Tempo hoch.

So war man bereits in Level 13 beim letzten Tisch mit zehn Spielern angelangt. Die Bubble selbst zog sich dann aber doch in die Länge. Erst als man einen Bubble Deal vereinbarte, kam ein bisschen Bewegung in die Sache. Schließlich erwischte es Markus Feurle, der den ganzen Tag über schon eine wilde Achterbahnfahrt hingelegt hatte. Mit scheiterte er an und verabschiedete sich mit Platz 10.

Gleich danach folgten die Shortstacks Matthias Weisenhorn und Stefan Neurauter. Erich Kollmann landete auf Rang 7, nachdem er seinen Flush Draw verpasste und Zille die Brille mit seinen Pocket 9s gut blieb. Thomas Lentrodts 3-Barrel Bluff ging gegen Antonio Zemella ging nicht durch, da der Italiener Drilling Dame gefloppt hatte.

CAPT_IBK_2015_300_NLH_FT_02012015_3H9A1953Zu fünft wurden noch einige Hände gespielt, dann aber einigte man sich doch auf einen Deal. Chipleader zu diesem Zeitpunkt war Max007, der sich so über € 4.000 freuen konnte. Antonio Zemella landete auf Rang 2 und so gab es einen italienischen Doppelerfolg. Bester Österreicher wurde Manni Singer auf Rang 3, dahinter landete Zille die Brille auf Rang 4 und sorgte so für das beste deutsche Ergebnis.

Heute um 15 Uhr geht es mit Tag 1A des € 500 No Limit Hold’em Main Events im Casino Innsbruck weiter. Gespielt wird mit 30.000 Chips und 30 Minuten Levels, der Re-Entry ist erlaubt. Die Infos zum Turnier findet Ihr unter poker.casinos.at, den Liveblog gibt es natürlich wieder hier bei Pokerfirma.com.

Rang Vorname Name Nation Preisgeld Deal
1. Max007 I 7.000 € 4.000 €
2. Antonio Zemella I 4.370 € 3.795 €
3. Manfred Singer A 2.860 € 3.780 €
4. Zille die Brille D 2.080 € 3.365 €
5. Hans Christian Eibl D 1.530 € 2.900 €
6. Thomas Lentrodt D 1.200 €
7. Erich Kollmann A 1.050 €
8. Stefan Neurauter A 940 €
9. Matthias Weisenhorn I 840 €

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments