News

Jahresende und Jahresanfang im Oceans Card Casino

Zum Jahreswechsel wurde auch im Ocean Card Casino in Haibach eifrig gepokert. Das € 80 Jackpot Turnier von 25. bis 27. Dezember 2009 war mit 168 Teilnehmern ein voller Erfolg. Sieger Florian Prosteder durfte sich über stolze € 5.000 Preisgeld freuen.

Beim No Limit Hold’em Turnier wurde der Jackpot ausgespielt. Das hieß, dass auf jeden Fall € 10.000 im Preisgeldtopf liegen. Nur 47 Spieler hatten sich in den Wochen davor für das Turnier qualifiziert, aber durch den regen Andrang an die Tische ging es letztendlich um € 19.860. Gespielt wurde mit zwei Starttagen, wobei sich 26 Spieler für das Finale am 27. Dezember qualifizierten.

Florian Prosteder war mit nur 28.000 Chips ins Finale gegangen, konnte sich aber gegen Markus Rzegotta (147k), Thomas Bernauer (135k) und Stefan Mindl (129k) behaupten. Im Heads-up kam die Vorentscheidung als Florian Prosteder gegen von Thomas Bernauer hielt. Der Flop war noch harmlos, aber mit am Turn gab es schon Action. am River, Florian Prosteder ging all-in, Thoma Bernauer callte mit der kleinen Straße un ihm blieben nur noch 40k an Chips gegenüber von 1,640k vonFlorian. In der nächsten Hand war das Jackpot Turnier entschieden und Florian Prosteder um € 5.000 reicher.

Nach dem erfolgreichen Jahresabschluss im Oceans Card Casino geht es gleich wieder im neuen Jahr weiter. Das neue Jahr wurde mit einem Mystery Bounty Turnier begrüßt, heute Samstag, den 2. Januar, folgt ein € 35 Bounty Turnier auf Teammitglied Stegi.

Alle Infos zum Turnierplan findet Ihr unter www.oceanscardcasino.at.

Rang Vorname Name Preisgeld
1 Florian Prosteder 5.000
2 Tom Bernauer 2.800
3 Günther Dorfer 2.000
4 Stefan Mindl 1.400
5 Günter Scheiber 1.000
6 Markus Rzegotta 850
7 Jochen Haffendorn 700
8 Wolfgang Beck 570
9 Werner Kerschbaum 460
10 Reini Kotlik 460
11 Willi Lamm 350
12 Ferenczi Zsolt 350
13 Robert Hausmann 350
14 Hans Pöbl 350
15 Melanie Maier 260
16 Bernd Klein 260
17 Siegfried Hermann 260
18 Adi Obermüller 260
19 Thomas Schmidt 260
20 Sigi Schneider 260
21 Daniel Schatzberger 180
22 Albert Freylinger 180
23 Wolfgang Sendler 180
24 Damir Bajrami 180
25 Marco Rothkopf 180
26 Max Führmann 180

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments