News

Jason Koon gewinnt die PGT Championship und $500.000

Ein grandioser Jahresabschluss für GGPoker Ambassador Jason Koon. Er holte sich das Championhip Event der PokerGO Tour (PGT) im PokerGO Studio Las Vegas und $500.000 Preisgeld.

21 Spieler hatten sich mit ihren High Roller Ergebnissen für das große Finale der PGT qualifiziert, 15 nahmen schließlich an den Tischen Platz. Jason Koon erspielte sich an Tag 1 eine massive Führung und ging nun als deutlicher Chipleader ins Finale der letzten sechs Spieler.

Chad Eveslage, der dieses Jahr die Player of the Year Wertung der World Poker Tour (WPT) für sich entschieden hat, musste als erster den Tisch verlassen, als er mit dem five high Flush gegen Jack high Flush von Nick Petrangelo das Nachsehen hatte. Stephen Chidwick, der mit den meisten Chips in das Championship Event gestartet war, musste sich mit Rang 5 begnügen, als er mit gegen : 8x: von Jason Koon all-in war, Jason aber gleich zwei Paar auf dem Flop traf.

Benny Glaser, der sich erst mit seinem zweiten Platz bei der WPT World Championship vor wenigen Tagen noch in das PGT Championship Event spielen konnte, musste sich it Rang 4 begnügen, er verlor gegen die Straight von Sean Winter. Auch Nick Petrangelo musste sich den Sixes von Sean Winter geschlagen geben und so war man im Heads-up.

Obwohl Jason Koon einen so großen Vorsprung hatte, war es Sean Winter, der nun als Chipleader ins Heads-up ging. Mit zwei Paar konnte Jason Koon aber verdoppeln und wieder einen 3:1 Vorsprung aufbauen. Aber auch Sean Winter fand den Weg zurück und es ging einige Zeit hin und her, ehe Jason Koon das Kartenglück auf seiner Seite hatte und über den Sieg jubeln konnte. Das „Winner-takes-all“ Format bescherte ihm $500.000 Preisgeld.

Mit den Preisgeldern dieses Jahr konnte Jason Koon nun Erik Seidel in der All-time Money List überholen und liegt mit mehr als $42.380.000 auf Rang 5 – hinter Justin Bonomo, Bryn Kenney, Daniel Negreanu und Stephen Chidwick.

175 Events haben 2022 zur PGT gezählt, 24.998 Entries und $426.100.000 an Preisgeldern gehörten zu den Tour Events. 2023 wird die PGT mit dem PokerGO Cup von 11. bis 20. Februar eröffnet Viele eigene Events von PokerGO sind geplant, aber natürlich zählen auch wieder die High Roller Events auf der ganzen Welt. Im Dezember 2023 wird es dann wieder ein Championship Event geben.

Alle Infos rund um die PGT und natürlich auch PokerGO findet Ihr auf pgt.com.

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments