News

Jimmy2 gewinnt das Swiss Ranking 2008

In einem Herzschlag-Finale konnte sich Cemil „Jimmy2“ Doganyilmaz das Swiss Ranking 2008 sichern. Lag er drei Tage vor Jahresende noch an Platz 2, so konnte er mit einem zweiten Platz beim letzten Turnier 2008 die Rangliste noch zu seinen Gunsten entscheiden.

2007 haben die beiden Schweizer Rino Mathis und Cem Tasalan das Swiss Ranking auf Pokeraction.info ins Leben gerufen. Waren es zunächst nur die Turniere in den Schweizer Casinos, die gewertet wurde, kamen im Laufe der Zeit zahlreiche Veranstaltungen der privaten Schweizer Pokeranbieter hinzu. Mit der Aufnahme dieser Turniere in das Ranking wurde es auch für die Pros sehr viel schwerer, sich an der Spitze zu behaupten.

Monatelang hatte Joe Zurzolo die Rangliste 2008 angeführt. Fast jede Woche kam er bei einem Turnier in die Geldränge und brachte es so auf insgesamt 45 gewertete Turniere. Das konnte nur noch Christian von Rohr toppen. Der schaffte gleich 50 Platzierungen. Aber auch von Rohr lag bis drei Tage vor Jahresende noch hinter Zurzolo.

Zum finalen Showdown kam es im King’s Poker Card Casino in Thun. Da gab es zum Jahresende noch das „Thun Open of Poker“, ein CHF 300 No Limit Hold’em Turnier. 266 Spieler fanden sich ein, unter ihnen auch die Top 3 des Swiss Ranking. Joe Zurzolo, noch in Führung, musste seinen Starttag schon frühzeitig beenden, Christian von Rohr und Jimmy2 dagegen kamen ins Finale und die beiden witterten ihre Chance.

Das Finish hätte ein Krimi-Autor nicht spannender schreiben können. Denn es war Jimmy2, der Christian von Rohr mit Platz 10 nach Hause schickte. Zu diesem Zeitpunkt hätte noch Christian von Rohr das Ranking für sich entschieden, denn Jimmy2 benötigte einen zweiten Platz um genug Punkte zu holen. Und genau das schaffte er dann auch. Im Heads-up unterlag er Michael Basler, doch das Swiss Ranking 2008 hatte er mit diesem zweiten Platz gewonnen.

Heute werden die Karten neu gemischt und das Swiss Ranking 2009 beginnt. Über 2000 Turniere werden in der Rangliste gewertet werden. Der Sieger darf sich über ein WSOP oder EPT-Package oder ähnliches freuen. Doch wie man 2008 gesehen hat – abgerechnet wird erst am letzten Tag es Jahres. Und genau solange haben die Schweizer nun Zeit, Punkte für das Ranking zu sammeln.

Das Swiss Ranking findet Ihr täglich aktuell auf www.pokeraction.info. Dort gibt es natürlich auch jede Menge Information zu den Turnieren.

Jimmy2

Christian von Rohr

Joe Zurzolo

Swiss Ranking 2008 – Top 20

Rang Nachname Vorname Stadt / Kanton Top 24 2008 Preisgeld Plätze
1 Doganyilmaz Cemil Rümlang / ZH 5238.6 6036.0 219666 35
2 von Rohr Christian Baden / AG 5204.3 7613.1 118214 50
3 Zurzolo Giovanni Kirchberg / BE 5139.0 7164.2 134911 45
4 Blättler Walter Luzern / LU 4194.9 4194.9 93130 23
5 Murati Nino Uhwiesen / ZH 3522.6 3522.6 65540 21
6 Güngör Dogan Uster / ZH 3382.0 3382.0 69605 21
7 Kalman Ralph Ottoberg 3226.1 3226.1 43029 18
8 Brechbühl Heinz Krattigen 2955.1 2955.1 39631 24
9 Fankhauser Michel Lüterkofen / SO 2939.8 2939.8 44508 22
10 Hot Besim Zürich 2864.5 2864.5 130540 11
11 Kunz Christian Affolltern a. Albis 2850.0 2849.9 38867 22
12 Engeler Chris Dübendorf 2807.2 3135.9 27419 30
13 Hofmann Thomas Kloten 2766.9 2870.1 34949 26
14 Siegrist Roland Aarau / AG 2735.2 2735.2 137233 13
15 Peyer Enrico Zürich / ZH 2723.5 2723.5 27104 19
16 Demiri Rasim Biel / BE 2721.9 2721.9 68655 14
17 Sutter Werner Waldkirch / SG 2686.0 2686.0 30594 19
18 Bucher Roland Zufikon / AG 2656.6 2656.6 63988 15
19 Blumer Roland Dietlikon / ZH 2647.3 2647.3 34805 19
20 Tuncdogan Mustafa Bern / BE 2524.0 2524.0 53874 17

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments