News

Jochen Halfmann führt beim Three King’s Super Deepstack im King’s

0

Nach drei Starttagen ging es gestern Samstag, den 5. Januar 2013, mit Tag 2 des € 333 Three King’s Super Deepstacks im King’s Casino Rozvadov weiter. Bis zu Beginn des zweiten Spieltages blieb die Late Registration geöffnet und letztlich wurden es 287 Teilnehmer und 111 Re-Entries. 45 Spieler gehen heute in den Finaltag.

halfmannMit insgesamt 398 Entries gab es einen Overlay zu den garantierten € 133.333. Das Preisgeld wird auf die ersten 45 Plätze aufgeteilt und gleichzeitig waren die Geldränge das Tagesziel. Kurz vor den bezahlten Plätzen erwischte es den Österreicher Matthias Kaltenberger. Er verlor mit Pocket 10s gegen :Ax: :Kx: den Großteil seines Stacks, als am River der König fiel. Den Rest brachte er mit :Ax: :9x: gegen :Qx: :Jx: in die Mitte, der Flop :Qx: :9x: :Qx: und Kalti ging mit Platz 54.

Das Platzen der Bubble war gleichzeitig das Ende von Tag 2. Alle 45 Spieler haben € 649 sicher, auf den Sieger des Events warten € 31.333. Chipleader ist Jochen Halfmann, der sich mit 1.155.000 klar an die Spitze setzen konnte. Bei den Blinds 6k/12k und mit einem Average von 290k geht es heute um 14 Uhr ins Finale.

Ab 15 Uhr haben auch alle anderen Spieler wieder die Möglichkeit, am Tisch Platz zu nehmen, denn das letzte € 100 No Limit Hold’em Freezeout lockt mit einem garantierten Preispool von € 8.000.

Name First Name Nation  Chipcount T S
Halfmann Jochen D           1.155.000 32 1
Greko Gregor D               947.000 37 8
Alin D               744.000 36 7
Neumann Heinz D               600.000 35 5
Bulent Evis D               560.000 37 3
Bulduk Vedat TR               521.000 37 1
Bednar Patrik CZ               507.000 37 9
Krejci Vladimir CZ               422.000 34 5
Alaroglu Yusuf D               408.000 35 3
Dostal Ivan CZ               405.000 32 6
Utikal Martin CZ               384.000 34 7
Golasowski Jiri CZ               383.000 37 4
Kropacek Josef CZ               354.000 32 3
Suma Armando D               342.000 35 1
Dotzler Florian D               317.000 35 6
Stedile Jan CZ               294.000 35 8
Uphoff Lennart D               292.000 36 2
Herrmann D               280.000 35 2
Cernak Patrik CZ               252.000 32 2
Schrimm D               241.000 34 1
Soudsky Radim CZ               237.000 34 3
Janja BIH               231.000 36 5
Bala David CZ               229.000 37 2
Lehner Markus D               224.000 32 5
Stumpf Frank D               211.000 37 6
Wedl Martin CZ               209.000 36 9
Artes D               206.000 34 6
Hudecek Pavel CZ               201.000 37 7
Mazda Martin CZ               197.000 36 3
Ertl Sascha D               189.000 35 9
Kampf Philip D               174.000 35 7
Rose Olaf D               166.000 32 4
Barts Carsten D               151.200 36 6
EBBO D               118.000 34 8
Vorderer Jan D               113.000 36 8
Trantalic Matej SVK               108.000 37 5
Lee Min-Sung D               107.000 36 1
Stogan Lukas AT               103.000 34 9
Schneegass Jörg D                 99.000 34 2
Branko D                 99.000 35 4
Polacek St. CZ                 96.000 36 4
Bayer Lukas CZ                 58.000 32 8
Schlums Philip D                 56.000 32 7
Weis Thorsten D                 48.000 34 4
Zendt Marcus D                 40.000 32 9

Payouts:

Rang Preisgeld
1. 31.333 €
2. 19.367 €
3. 12.743 €
4. 8.900 €
5. 6.567 €
6. 5.107 €
7. 4.179 €
8. 3.584 €
9. 3.219 €
10. 2.325 €
11. 2.325 €
12. 2.325 €
13. 1.732 €
14. 1.732 €
15. 1.732 €
16. 1.317 €
17. 1.317 €
18. 1.317 €
19. 1.013 €
20. 1.013 €
21. 1.013 €
22. 1.013 €
23. 1.013 €
24. 1.013 €
25. 1.013 €
26. 1.013 €
27. 1.013 €
28. 805 €
29. 805 €
30. 805 €
31. 805 €
32. 805 €
33. 805 €
34. 805 €
35. 805 €
36. 805 €
37. 649 €
38. 649 €
39. 649 €
40. 649 €
41. 649 €
42. 649 €
43. 649 €
44. 649 €
45. 649 €

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT