News

Johann Büsing gewinnt zum Auftakt der Austrian Masters

Das Auftaktevent der Austrian Masters 2011 im Concord Card Casino Wien ist entschieden. Johann Büsing sorgte für einen deutschen Erfolg und verwies seine Gegner auf die Plätze. Er durfte sich über die Siegesprämie von € 5.750 freuen.

Mit dem Platzen der Bubble war am Freitag der de rste Tag beim € 115 No Limit Hold’em zu Ende gegangen. 17 Spieler kamen gestern Samstag, den 18. Juni 2011, wieder ins CCC um den Sieger zu küren. Chipleader war Wolfgang Mayr, doch er sollte es schließlich nicht mal an den Final Table schaffen. Für ihn blieb nur Rang 13 für € 270. Umgekehrt wiederum konnte sich Shortstack Leopold Palecek Rang 4 für € 1.790 erobern und sorgte so für die beste österreichische Platzierung. Auch die Schweizer haben Grund zum feiern, denn Javier Alonso landete auf Rang 2.

1. BÜSING Johann Germany € 5.750
2. ALONSO Javier Swiss € 3.270
3. WARKOW Helge Germany € 2.190
4. PALECEK Leopold Austria € 1.790
5. FRIEDL Alexander Germany € 1.390
6. SCHIMMERL Philipp Austria € 1.090
7. STANKOVIC Pedrag Serbia € 890
8. BÖHM Walter Austria € 690
9. MARINKOVIC Danijel Serbia € 490
10. LAKATOS Milan Slovakia € 310
11. HALTEN Rich USA € 310
12. LOSONCZI Tamas Hungary € 310
13. MARY Wolfgang Austria € 270
14. KÜPPER Damien Germany € 270
15. LIONEL Mabit France € 270
16. KRAJCARZ Rafael Austria € 230
17. JOVANOVIC Dragan Austria € 230
18. MAYER Erik Austria € 230

Um 17 Uhr ging es mit dem € 200 + 20 No Limit Hold’em Deepstack weiter. Hier sind noch neun Spieler im Turnier, als Chipleader geht Andreas Gunacker heute um 15 Uhr ins Finale. Und wie schon gestern startet dann um 17 Uhr das nächste Turnier, dieses Mal ein eintägiges. Es wird nämlich zum e 300 + 30 No Limit Hold’em 6-max geladen. Die Details dazu findet Ihr wie immer unter ccc.co.at.

Name Nat Chipcount Seat
GUNACKER Andreas Aut 214.700 37/3
STRACKER Hannes Aut 187.700 37/1
MILIDRAGOVIC Vasilije Srb 171.600 37/6
TOTH Laszlo H 114.000 37/5
FRIEDL Alexander D 113.500 37/8
LUZANOVIC Aut 86.300 37/7
TORBEN D 76.100 37/9
FRITTUM Christian Aut 75.100 37/4
SCHLESER Severin Aut 58.500 37/2

2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Barrracuda
9 Jahre zuvor

Danke für die Berichte, ich freu mich schon wenn ich nächstes Wochenende selbst dabei bin.
Gibt es Infos zur Teilnehmerzahl beim 220er?

Alex S.
9 Jahre zuvor

beim 220er waren es 89 Teilnehmer, 9 bezahlte Plätze, erster bekommt 5220eur.