News

Josef Nußdorfer ist Linzer Unipoker-Meister

Bereits zum dritten Mal wurden letzten Freitag, den 13. November 2009, die Linzer Unimeisterschaften von Unipoker ausgetragen. Josef Nußdorfer setzte sich durch und holte den Titel. Full Tilt Pro Stefan Rapp dagegen musste eine schmerzhafte Heads-up Niederlage einstecken.

Die Sieger von Linz

Die Studenten stürmten das Concord Card Casino Linz, sodass sogar ein zusätzlicher Tisch aufgestellt werden musste. Viele der Teilnehmer waren nicht zum ersten Mal pokern und das merkte man auch beim Niveau des Spiels. Um ca. 21 Uhr platzte die Bubble und der Zehnte musste seinen Platz räumen. Als Trost bekam er zumindest einen Turnier-Gutschein vom CCC und ein Pokerbuch.

Rund zwei Stunden später stand dann der Sieger fest. Josef Nußdorfer setzte sich im Heads-up gegen Christoph Ott durch, Dritter wurde Michael Höllerer.

Währenddessen trat Stefan Rapp zu den obligaten Heads-up Duellen an. Erich Kollmann war noch in Amsterdam und so musste sich Stefan alleine der Herausforderung stellen. Bislang waren die Full Tilt Pros ungeschlagen, nun setzte es die erste empfindliche Niederlage. Denn nur eines der fünf Duelle konnte Stefan für sich entscheiden.

Aber bereits am Donnerstag, den 1 9. November 2009, gibt es die Möglichkeit zur Revanche. Da lädt Unipoker nämlich zu den Wiener Unimeisterschaften ins Concord Card Casino Wien. Ob sich die beiden Full Tilt Pros rehabilitieren werden können? Noch kann man sich zum Turnier anmelden und mit ein bisschen Glück auch gegen die Pros antreten. Weitere Infos findet Ihr unter www.unipoker.at.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments