News

Joseph Cheong führt bei den Manila Millions, Gruissem out

Highroller Events gibt es mittlerweile schon viele, manche davon sind aber aufsehenerregender als andere. Zu den bekanntesten Events gehören sicher die Manila Millions, die Philipp Gruissem nach seinem Erfolg bei der WSOP APAC gleich drangehängt hat. Er musste sich aber schon vor den Geldrängen geschlagen geben, während Joseph Cheong im Finale führt.

18 Spieler haben das Buy-In von HKD 1.000.000 (rund € 98.000) bezahlt. Vier Spieler legten das Buy-In gleich zwei Mal auf den Tisch und da der Genting Club noch weitere zwei Millionen drauflegte, liegen gleich HKD 24.000.000 im Pot, was rund € 2.395.000 entspricht.

gruissemDie 18 Teilnehmer kennt man natürlich oder zumindest die meisten. Neben Philipp Gruissem und Joseph Cheong traten auch Joe Hachem, Sam Trickett, Andrew Robl, David Steicke, Nam Le, und David Benefield, um die bekannten Spieler zu nennen.

Andrew Robl, Tom Hall und auch David Benefield zogen die Re-Entry Option, auch Philipp Gruissem zahlte doppelt. Joe Hachem ersparte sich den Re-Entry, musste aber bereits als Zweiter endgültig gehen, als er mit an den Queens von Peter Chan scheiterte.

Sam Trickett folgte und auch die zweite Ladung brachte Andrew Robl kein Glück. Als sich David Steicke mit Jacks gegen die Kings von Peter Chan auf Platz 11 verabschiedete, war der Final Table gefunden. Zu diesem Zeitpunkt war Joseph Cheong schon klarer Chipleader. Philipp Gruissem war bei den kleineren Stacks und auch am Finaltisch gab es kein Comeback für ihn. Mit nur noch 100k ging er nach Raise und Call all-in. Der Call kam von Tom McDonald, der im Small Blind gefunden hatte. Philipp brauchte mit seinen Pocket 6s Hilfe, doch der Flop war vernichtend. Die am Turn brachte noch einen kleinen Hoffnungsschimmer auf den Einouter, aber der River blankte und so ging Philipp mit Rang 9 leer aus.

Bevor der Tag zu Ende ging, musste sich auch noch Tom Hall verabschieden. Sieben Spieler sind es noch, die um die vier bezahlten Plätze kämpfen. Der Sieger der Manila Millions 2013 wird mit HKD 10.428.000 (rund € 1.030.000) nach Hause gehen. Joseph Cheong ist aktuell der Chipleader.

Chipcounts:

Rang Name Chipcount
1 Joseph Cheong 738.000
2 Thomas McDonald 695.000
3 Peter Chan 688.000
4 Richard Yong 416.000
5 Paul Phua 350.000
6 David Benefield 253.000
7 Tore Lukashangen 180.000

Payouts:

10.428.000 HKD 1.030.000 €
6.548.000 HKD 646.250 €
4.123.000 HKD 406.935 €
3.151.000 HKD 311.000 €
24.250.000 HKD 2.394.185 €

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments