Kolumnen

Karl Lagerfeld, Beyonce, Franz Beckenbauer, Kufstein.

1

Und Caspar David Friedrich, Carl Zeiss, Greta Garbo, Sophia Loren, Jörn Riese, Freddy Quinn, Kardinal Richelieu sowie der Udo. Nicht der Gartenbach, aber der Jürgens.
Sie alle verbindet der Geburtstag im September.

Einige der Vorgenannten können aufgrund der normalen biologischen Vorgänge nicht mehr feiern; andere wollen nicht. Franz Beckenbauer wird es sicherlich langsam angehen. Beyonce und ihr Gatte werden es sicherlich krachen lassen.

Besser aber wird die Party in Kufstein. Das CCC wird 10. Ganze zehn. In Hundejahren ist das 70. In Katzenjahren ist das ungefähr 59. In Kaninchenjahren ist das nicht auszurechnen.

Lasst uns also feiern. In Kufstein. Ohne Beyonce. Dafür aber mit Kaninchen (mittags im Haubenrestaurant, in seinem relevanten Umfeld) und mit Rotwein (mittags, nachmittags, abends). Und mit Kartenvergleichsfreunden. Mit tollen Turnieren. Mit Bounties. Mit Spaß und dem nicht immer so spaßigen River. Mit Essen, mit Trinken. Mit Freunden. Und mit Freude. Ooooh happy days. Ganze fünf Tage wird gefeiert. Geschenke gibt’s vom Casino. Ach, es wird herrlich.

Natürlich bin ich dabei. Natürlich feier ich mit; in meiner zweiten Heimat. Auch wenn es in meiner ersten Heimat für Stirnrunzeln sorgt. Ich verpasse nämlich meinen 20ten Hochzeitstag. Man muss halt Prioritäten setzen.

Lasst uns die Party beginnen. Lasst uns feiern. Das Leben ist eh zu kurz für Knäckebrot.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT