Casinos Austria

Karl S. holt das 10k High Roller im Casino Innsbruck

0

Im Rahmen der Black Jack WM im Casino Innsbruck gab es gestern, den 23. November, auch ein € 10.000 High Roller Turnier. Zwölf Entries sorgten dabei für € 120.000 im Pot, den Sieg holte Karl S. für € 60.000.

Während die € 1.000 + 80 Black Jack WM gleich 131 Spieler anlockte, die mit Buy-Ins und Rebuys den Preispool schon auf € 199.200 hochschraubten, blieb es beim 10k High Roller bei nur einem Tisch. Eine illustre und vergnügliche Runde war es trotzdem und acht Spieler leisteten letztlich vier Re-Entries.

Gespielt wurde mit 250.000 Chips und 20 bzw. 30 Minuten Levels, wobei in den ersten neun Levels Re-Entries erlaubt waren. Zu fünft wurde sehr lange gespielt, auch die Bubble bei vier Spielern sollte einige Zeit beanspruchen. Win2day.at Testimonial Jessica Teusl brachte ihre Chips dabei mit Pocket 5s gegen die Tens von Karl S. in die Mitte, das Board :8d: :8s: :5h: :6d: :4s: und Jessica verdoppelte, während Karl S. nur ein kleiner Rest blieb. Gleich darauf im Big Blind konnte er nicht mehr Ante und BB bedienen, aber ein Double-up mit einem anschließenden Triple-up brachte ihn zurück ins Spiel. So überstand er auch die Bubble, die Jessica Teusl schließlich zum Platzen brachte. Mit :Ax: :8x: traf sie am Board :9h: :2h: :2d: :4s: :8c: gegen :Kx: :Qx: und die letzten drei Spieler hatten € 20.000 als Min-Cash sicher.

Einige Zeit war Jessica auch die Chipleaderin, aber die Blinds waren mittlerweile schon hoch und fast jeder Pot eine Vorentscheidung. So callte sie dann auch nach einem Raise mit :Ax: :5x: das All-in von Karl S. mit :Ad: :10c: . Sie erklärte ihm zwar, dass sie die Straße treffen würde, doch mit :7d: :8d: :6c: :2s: :9c: war Karl am oberen Ende und verdoppelte erneut. Von diesem Rückschlag konnte sich Jessica dann nicht mehr erholen und musste sich schließlich mit Platz 3 begnügen.

Im Heads-up ging es zwischen Karl S. und Dieter D. einige Zeit. Schließlich war es Karl S., der sich nach seinem erfolgreichen Comeback durchsetzen konnte und so die Siegprämie von € 60.000 kassierte. Dieter D. nahm Rang 2 für € 40.000.

Während das High Roller Turnier abgeschlossen ist, geht es heute um 16 Uhr bei der Black Jack WM mit dem Finale weiter. Einsteigen kann man nicht mehr, aber viele Rebuys können in den kommenden Runden noch genutzt werden und die fast schon historische Rekordmarke von € 200.000 wird auf jeden Fall noch deutlich übertroffen werden. In unserem Liveblog könnt Ihr ein wenig das Geschehen zu diesem Turnier mitverfolgen.

Karl S. holt das 10k High Roller im Casino Innsbruck

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT