News

Kein Deutscher mehr bei der APPT Sydney

Drei Deutsche Spieler waren in den zweiten Tag des AUD $6.300 No Limit Hold’em Events der PokerStars Asia Pacifi Poker Tour (APPT) gegangen. Am Ende war keiner mehr mit dabei. Aber sie waren in guter Gesellschaft, denn auch die Stars hatten einen unglücklichen Tag.

Kevin Wagler, Sergej Darscht und Maximilian Heinzelmann waren die drei tapferen deutschen PokerStars Qualifikanten, die ihren Starttag überlebt hatten. Vor allem Kevin Wagler hatte sich eine gute Ausgangsposition für den zweiten Tag geschaffen. Sehr gut war auch die Position von Gavin Griffin, aber auch der hatte so seine Probleme.

207 Spieler waren in Tag 2 gegangen. Bis zur Bubble sollte gespielt werden, d.h. 48 verbleibende Spieler. Das wurde auch gemacht und so stand ein langer Tag bevor. John Juanda musste sich geschlagen geben, als Andrew Scott mit zwei Paar machte und John nur seine Kings vorweisen konnte. Gleich darauf musste auch Chris Moneymaker seinen Platz räumen, als er mit gegen verlor. Ein Ass am Flop, ein König am River und no Money vor Moneymaker.

Gavin Griffin hatte die meisten seiner Chips an Eric Assadourian verloren. Mit pushte er kurz darauf, bekam sofort den Call von . Der Flop meinte es gut mit ihm. Doch Turn , River und Gavin Griffin musste ebenfalls noch vor der Dinnerbreak gehen.

Wooka Kim probierte es mit und musste es mit Pocket 6s aufnehmen. Das Board brachte und Wooka musste gehen. Der Kampf um die bezahlten Plätze war hart und einige Shortstacks waren erleichtert, als David Sanis schließlich die undankbare Rolle übernahm.

Der Tag endete nun mit 48 Spielern. Alle haben AUD $8.400 sicher. Doch viel wichtiger ist – auf den Sieger wartet AUD $1.000.000 und die will natürlich jeder haben.

Name Country Chip Count
Frank Saffioti Australia 619000
Jamie Pickering Australia 572500
Brendon Edmonds Australia 517500
Daniel Kowalski UK 447000
Timothy English Australia 415500
Raymond Lapitan Australia 415500
Marlon Goonawardana Australia 404000
Antonio Fazzolari Australia 366000
Wang Che Jung New Zealand 359500
Stewart Davidson Australia 347500
Tony Basile Canada 343500
Phillip Willcocks New Zealand 343000
Jason Gray Australia 308500
Tom Rafferty Australia 293000
Mamouni Smain France 269000
George Kassis Australia 205000
Scott Smith Australia 201500
Bassam Habib Australia 192500
Christopher Lee Australia 171000
Daniel Hameiri Australia 166000
Jason Pritchard Australia 157000
Michele Guzzardi Australia 142000
Shane Dye Australia 139500
David Gorr Australia 133000
Ray Sukkar Australia 131000
Martin Rowe Australia 129500
Travers Nicholas Australia 123500
Michael Harringtom Australia 115500
George Lind USA 113000
Jimmy Wong Australia 112500
Anthony Rafter Ireland 105000
Mark Deutsch Australia 103000
Lisa Delellis Australia 103000
Eric Assadourian Australia 98000
Thomas Mclaughlin USA 87000
Sam Capra Australia 82000
John Mendel Australia 74000
Minh Hau Nguyen Australia 69500
Michael Fraser Australia 69000
Hai Bo Chu Australia 66000
Frank Bianco Australia 58000
Robert Bechara Australia 42000
David Kim Australia 41000
Zhi Ma Australia 36500
Valerie Gigliotti Australia 32500
Graeme Putt Australia 29500
Roel Pijpers Netherlands 28000
David Lee Australia 21500

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments