King’s: Ansturm beim Big Saturday Monsterstack

Von Corona-Nachwehen ist im King’s Resort Rozvadov kaum noch was zu bemerken. Gleich 410 Entries kamen gestern, den 13. Juni, beim € 135 + 15 Big Saturday Monsterstack zusammen und so wurde der Preispool auf € 52.582 hochgeschraubt. Auch im Cash Game herrschte Hochbetrieb.

Mit 100.000 Chips und 30 Minuten Levels machte das Big Saturday Monsterstack seinem Namen alle Ehre. Nach der Grenzöffnung letzte Woche hatte man die Preisgeldgarantie von € 20.000 auf € 30.000 angehoben, aber auch dieser Betrag war schon in Level 2 längst eingespielt. Bis zum Ende der Late Reg waren es 323 Teilnehmer und noch weitere 87 Re-Entries und so lagen nach Abzug der 5 % € 52.282 im Pot, die Top 47 Plätze waren bezahlt.

War der Min-Cash mit € 300 noch klein, so warteten auf den Sieger € 10.243. Bis das Turnier entschieden war, sollte es dann aber dank der guten Konditionen eine Weile dauern. Am Ende war es Milad Oghabian, der sich über die Siegprämie freuen konnte, .

Auch im Cash Game herrschte Hochbetrieb, am TV Tisch lief ein € 25/25 PLO Special, aber Action gab es abseites der Kameras. Viele € 1/3 NLH Tische waren bespielt, aber auch bis zu € 5/10 NLH und € 25/50 PLO war alles dabei.

Heute um 18 Uhr geht es ins € 80 + 10 Big Sunday, € 10.000 sind auch hier garantiert. 50.000 Chips und 20 Minuten Levels sind die Konditionen. Alle Infos findet Ihr wie immer unter kings-resort.com.

  Buy-in € 135 +  € 15    
  Entries 323    
  Re-Entries 87    
  Total entries 410    
  Total prizepool € 52 582    
         
Pos. First name Last name Nationality Payout
1 Milad Oghabian Netherlands € 10.243
2 Dusan Hurton Slovakia € 6.510
3 Salih Kadir Robert Gabrysch Germany € 4.880
4 Florian Gürtler Germany € 3.949
5 MarieMax   Germany € 3.113
6 Timo Strohmenger Germany € 2.377
7 Antonio Turrisi Italy € 1.746
8 Eugen Kondrat Germany € 1.283
9 Martin Kamillo Pier Germany € 1.052
10 Adrian Hasko Slovakia € 883
11 Paul Hermann Germany € 883
12 Philipp Sander Germany € 778
13 Mihai Ciprian Hanu Romania € 778
14 Sebastian Elser Germany € 699
15 JK   Germany € 699
16 Alex Elisei Caldaras Germany € 620
17 Andy Schlegel Germany € 620
18 Sebastian Wolfgang Klau Zdera Germany € 542
19 Peter Binninger Germany € 542
20 Philipp Niklas Schieffer Germany € 542
21 Dennis Root Germany € 489
22 Danny Ehrenberger Germany € 489
23 Christian Jetz Germany € 489
24 Daniel Walter Hofmann Germany € 436
25 Benjamin Petek Germany € 436
26 Karl Josef Brummer Germany € 436
27 WaterCarlo   Germany € 436
28 Joerg Spaluch Germany € 384
29 Bianca Jacobs Germany € 384
30 Mlaďas   Czech Republic € 384
31 Raimund David Austria € 384
32 Aldo Segantini Czech Republic € 337
33 Nicola Noah Karl Germany € 337
34 Roger Berger Germany € 337
35 Matthias Steinberg Germany € 337
36 Frank Hanisch Germany € 337
37 Manuel Farfan Barboza Germany € 337
38 Cedric Francois Claude Dorveaux France € 337
39 Mapkus Beck Germany € 337
40 Claudia Lokar Germany € 300
41 Bernd Wolfer Germany € 300
42 Benjamin Kretzschmar Germany € 300
43 Georgi Krasimirov Tabakov Bulgaria € 300
44 Andre Bogumil Germany € 300
45 Yasar Imran Pakistan € 300
46 Alexander Herwig Poepperl Germany € 300
47 Peter Mayer Austria € 300

 


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Frank
1 Monat zuvor

Und alles ohne Mundschutz!
Hat das Kings eine Sondererlaubnis?