King’s: Ansturm der Schweizer

Viele Schweizer waren gestern, den 25. Juni, bei den € 300.000 GTD  Swiss Poker Open im King’s Resort Rozvadov mit dabei, allerdings ist die Führung fest in deutscher Hand.

€ 300.000 Preisgeld (inkl. 3 x € 10.350 WSOPE Main Event Tickets) sind beim € 500 + 50 No Limit Hold’em Event garantiert. Gespielt wird mit 50.000 Chips und 40 Minuten Levels an den Starttagen, 14 Levels sind zu absolvieren. Nach einem soliden Start am Donnerstag kamen gestern viele Schweizer im King’s an. Mit 172 Teilnehmern und 61 Re-Entries erhöhte man die Gesamtentryzahl bereits auf 317, was rund die Hälfte der Preisgeldgarantie entspricht.

36 Spieler konnten sich für Tag 2 qualifizieren, darunter waren aber nur wenige Schweizer. Den Tagessieg mit 940.000 Chips holte der Deutsche Robert Saffran, der sich damit auch die Gesamtführung sichern konnte.

Heute gibt es den nächsten Angriff der Schweizer, um 11 Uhr geht es in Tag 1C, um 17 Uhr noch Tag 1D. Morgen Sonntag hat man noch beim Turbo Flight (15 Minuten Levels) die Chance, sich für Tag 2 zu qualifizieren.

Alle Infos zum Pokerangebot im Kings gibt es unter kings-resort.com bzw. auf der Facebook-Seite.

Entries:

  1A 1B 1C 1D 1E gesamt
Entries 68 172       240
Re-Entries 16 61       77
gesamt 84 233       317
left 18 36       54

Chipcount:

First name Last name Nationality Chip count
Robert Saffran Germany 940.000
Mario Ripepi Italy 865.000
NOBODY-LeRoy   Germany 606.000
Francesco Pilato Switzerland 590.000
Bugra Ozyurt Turkey 560.000
Chen Stain Israel 557.000
Nolan Teo Curatolo Italy 484.000
JULIO   Spain 461.000
Medet Kilinc Germany 451.000
Janis Salthammer Germany 420.000
Josef Gulas Czech Republic 415.000
Arlind Gashi RKS 408.000
Petr Kubenka Czech Republic 327.000
Andrea Montrone Italy 325.000
Attila Kuna Hungary 313.000
Joerg Spaeth Germany 302.000
Mark Gabisch Germany 294.000
KAZERO   France 287.000
Gjafer Qerimi RKS 276.000
Ognjen Kikic Serbia 249.000
Assaf Rosenberg Israel 246.000
Marcello Miniucchi Italy 245.000
Kreshnik Maloku Switzerland 241.000
Yordanov Georgi Karagogov Bulgaria 237.000
Liron Shapira Israel 232.000
Iman Ghashayar Netherlands 212.000
Yasmin Neuhaus Switzerland 193.000
Nicola Sasso Italy 173.000
Tomas Knespl Czech Republic 171.000
Bartlomiej Muzacz Poland 152.000
Ukjoong Kim Korea, Republic of 139.000
Chuchichaestli   Switzerland 96.000
Hao Liu Switzerland 95.000
Nicklas Krohn Dehli Denmark 80.000
unknown   Germany 77.000
Yoda800   Germany 68.000


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments